XME DINDI VON
INTESA SANPAOLO

Die neue elektronische Sparbüchse lehrt Kinder den Wert des Geldes und des Sparens

Eine kinderfreundliche
Sparbüchse

Als Lernspielzeug bietet XME dindi ein spielerisches Erlebnis, das aktiv die Erziehung des Kindes fördert. Die Interaktion mit der physischen Sparbüchse erfolgt über deren digitales Display, dessen Funktionen mit den Diensten der App verknüpft sind: das von einem Elternteil kontrollierte Sparkonto XME Conto Up mit der interessanten XME-Sparbüchsenfunktion. Mit dieser Funktion kann man eine Reihe von persönlichen Zielen festlegen, wie den Kauf eines bestimmten Spielzeugs oder einer Eintrittskarte für ein Fußballspiel, die mit dem gesparten Geld erreicht werden sollen.

Kindern spielerisch den Wert des Geldes vermitteln

XME dindi interagiert mit dem Kind und sorgt mit den Symbolen in Form von Münzen bzw. Geldscheinen sowie mit verschiedenen Beleuchtungseffekten dafür, dass der erste Kontakt mit dem Sparen ein spielerisches Erlebnis wird. Wird die Sparbüchse mit der App von Intesa Sanpaolo verbunden, können der Kontostand sowie das Erreichen der Sparziele der XME-Sparbüchse angezeigt werden.

„Eines der Ziele, das wir mit XME dindi erreichen wollten, war die Verknüpfung von Erleben und finanzieller Allgemeinbildung. Es war schon immer ein Anliegen von Eltern, ihren Kindern das Sparen beizubringen. Heute bieten wir hierfür eine zeitgemäße Sparbüchse – innovativ, digital und unter Einbeziehung verschiedener Kanäle. Wer die Kunst des Sparens beherrscht, hat von klein auf mehr Möglichkeiten und wird unabhängiger und verantwortungsbewusster“.

Andrea Lecce, Direktor Sales&Marketing Privat- und Firmenkunden Retail Intesa Sanpaolo

Design und Innovation

Drei Unternehmen der Reply-Gruppe haben zusammen mit Quercetti, einem führenden Hersteller von Lernspielzeug Made in Turin, XME dindi entwickelt. Ausgehend von einem kreativen Entwurf wurde das Produkt technisch umgesetzt, die elektronischen Komponenten wurden konzipiert und die Anwendungsoberfläche entwickelt. Schließlich wurde die Sparbüchse produziert und die Verwaltung der Aufträge wurde in die Systeme von Intesa Sanpaolo integriert.
  • Concept Reply ist auf Forschung, Entwicklung und Evaluierung innovativer Lösungen in den Bereichen Internet of Things (IoT) und Cloud Computing spezialisiert. Mit dem Ziel, End-to-End-Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu bieten, begleitet Concept Reply seine Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter Fahrzeugbau, Verarbeitung und Smart Infrastructure, von der Festlegung der IoT-Strategie bis hin zur Implementierung, Erprobung und Qualitätsprüfung konkreter Lösungen.

  • Iriscube Reply legt seinen Schwerpunkt auf die Innovation im Bankensektor, mit digitalen Front-to-Back-Lösungen, Plattformen für Digitalverkauf, Digital Onboarding, CRM, Biometrie und Multi-Channel-Lösungen. Sämtliche verwalteten Lösungen basieren auf innovativen Technologien wie Microservice-Architekturen mit ereignisgesteuerter Kommunikation, KI-Systeme, Nahkommunikation und Machine Learning im Finanzbereich. Iriscube Reply unterstützt seine Kunden aus dem Banken- und Finanzsektor in allen Phasen der Entwicklung digitaler Lösungen: von den ersten Analysen über die Planung und Festlegung der Architekturen bis hin zu deren Entwicklung.

  • Protocube Reply ist spezialisiert auf die Erstellung und Verwaltung von 3D-Ressourcen mit einem spezifischen Angebot für 3DPrinting & Additive Manufacturing. Protocube Reply entwickelt unter Nutzung modernster Technologien 3D-Inhalte und -Anwendungen, um die Produktentwicklungsphasen zu optimieren und die Vorteile der 3D-Darstellung in Kommunikation und Marketing seiner Kunden zu nutzen.