DIE MEETINGS DER ZUKUNFT
EIN VORGESCHMACK

In seinem Flagship Store in New York präsentiert Microsoft mit HoloBeam, wie die Zukunft der Zusammenarbeit aussehen könnte

WARUM HOLOBEAM?

Als der HoloLens-Experte Patrick Kretzler im Flagship Store von Microsoft in New York die ersten HoloLens-Headsets präsentierte, standen ihm keine Demos zur Verfügung. Daher vermittelte der Store seinen Besuchern per Internetvideos einen ersten Eindruck der Technologie: „Eines unserer Lieblingsvideos war der HoloBeam-Clip. Er ist wirklich grandios und alle, die ihn gesehen haben, waren beeindruckt von dem Zukunftspotenzial, das in diesem Produkt steckt.“ Aufgrund dieses positiven Feedbacks entschied sich Patrick Kretzler, seinen Kunden mit einer aktuellen Demoversion von HoloBeam im Microsoft-Flagship-Store die Bedeutung der Holografietechnik vorzuführen – Wow-Effekt inklusive.

MIXED REALITY IN DER PRAXIS

In seinem New Yorker Flagship Store konzentriert sich Microsoft auf die Pflege von Kundenbeziehungen. Der Store hat seine Türen sowohl für interessierte Einzelpersonen als auch für Geschäftskunden und Partner des Unternehmens geöffnet, die HoloLens hautnah erleben möchten. Mit der holografischen Telepräsenztechnologie HoloBeam von Valorem können Kunden sich einen echten Eindruck verschaffen, wie effektiv Mixed-Reality-Umgebungen für gutes Teamwork und erfolgreiche Meetings eingesetzt werden können. Indem HoloBeam bewegte Bilder mit vollfarbigen volumetrischen Videos in die dritte Dimension bringt, überwindet die Anwendung (unter Nutzung einer Standardinternetverbindung/5 MBit) geografische Grenzen und ermöglicht die Zusammenarbeit und Kommunikation von Teams in Echtzeit.

HOLOBEAM-DEMO