ORACLE SIEBEL LIFT & SHIFT ZU ORACLE CLOUD@CUSTOMER

SZENARIO

Red Reply ist Deutschlands erster Oracle Managed Service Provider (MSP) mit nachgewiesenen Erfolgen bei der Entwicklung und Bereitstellung von Oracle Unlimited-Anwendungen wie Siebel auf den führenden IaaS- und PaaS-Cloud-Plattformen.

Red Reply hat als langjähriger Partner des größten deutschen Automobilherstellers in den früheren 2000er Jahren ein Flottenmanagementsystem für seinen Kunden entwickelt und integriert. In den letzten 15 Jahren war Red Reply verantwortlich für die weitere Entwicklung und die kontinuierliche Modernisierung des Systems. 2016/2017 wurde Red Reply gebeten, das System komplett zu erneuern.

Zusätzlich stellte der Kunde weitere Anforderungen an die Kreativität von Red Reply:

  • Kosten reduzieren
  • Die Qualität des Services verbessern
  • Die gesamte Systemleistung verbessern
  • Innovativer werden

Die Lösung basierte auf der bewährten AMS-Toolbox von Red Reply, die gleichzeitig auch bei einem anderen Kunden eingeführt wurde (Deutschlands größter Airline).


LÖSUNG

Um die kommenden Herausforderungen zu meistern, musste Red Reply die Verantwortung auf allen Ebenen der vollständigen Anwendung und des Service-Stacks übernehmen. In diesem Sinne basierte das Angebot von Red Reply darauf, dass der Kunde willens war, alle anderen Serviceprovider durch Red Reply zu ersetzen (z.B. Datencenter-Provider, 2nd Level Support) und so einen vollständig verwalteten Anwendungsservice aus einer einzigen Quelle zu erhalten.

Dann übernahm Red Reply den 2nd Level Support auf der bestehenden Infrastruktur, stabilisierte die Anwendung innerhalb kurzer Zeit und schloss unerwartete Ausfallzeiten aus, die vorher aufgetreten waren. Zum ersten Mal seit Jahren gab es positives Feedback direkt von den Endnutzern.


  • Die Qualität des Services verbessern
    Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen des Kunden war eine Migration auf die Oracle Public Cloud keine Option. Zusammen mit dem Kunden entschied Red Reply sich für Oracle Cloud@Customer als Infrastrukturschicht der neuen Lösung.

  • Kosten reduzieren
    Da der Kunde seine eigene Datencenter-Kapazität weltweit konsolidiert und reduziert, konnte die Cloud-Maschine nicht in ihrer natürlichen Umgebung, dem Datencenter des Kunden, platziert werden. Stattdessen hostet der Kunde die OCC direkt vor Ort bei einem der größten kommerziellen Datencenter-Provider in Frankfurt am Main, direkt am deutschen Rückgrat des Internets, der Node mit dem höchsten Datendurchsatz weltweit. Red Reply bestellte als Oracle-MSP die neueste Generation (X6) von Oracle Cloud@Customer und nach einigen Monaten Wartezeit wurden die Racks an das Datencenter von Red Reply geliefert. Die ersten Testinstallationen und Migrationen zeigten sehr schnell, dass die bekannte Oracle Erfolgsgeschichte wieder perfekt funktionierte, indem Oracle-Produkte auf Oracle-Hardware betrieben wurden. Durch die Migration der Anwendung auf die Oracle Cloud Machine konnte Red Reply eine deutliche Kostenreduzierung beim Hosten der Anwendung und darüber hinaus eine deutliche Verbesserung der Leistung der Anwendung erzielen; auch hier sind die Endnutzer zum ersten Mal seit Jahren sehr zufrieden mit der Leistung.

  • Die gesamte Systemleistung verbessern
    Besonders der analytische (BI) Teil der Anwendung wurde im Laufe der Lebenszeit der Anwendung immer schwieriger zu bedienen und weiterzuentwickeln. Red Reply empfahl dem Kunden den Oracle BI (OBIEE) Stack der Anwendung zu modernisieren. Mit der neuen Technologie (Oracle Data Visualization) kann Berichterstattung in Echtzeit direkt auf der Datenbank zur Transaktionsverarbeitung eingeführt werden. Das gibt dem Kunden die Möglichkeit, ein Analysetool auf dem neuesten Stand der Technik zu nutzen und die Komplexität täglicher ETL-Loads zu eliminieren. Mit dieser Maßnahme konnte Red Reply außerdem den letzten Punkt der Liste erfüllen und der erste Anbieter weltweit werden, der OAC bei einem Kunden von Oracle Cloud@Customer nutzt.

  • Innovativer werden
    All diese Maßnahmen haben zusammen dazu beigetragen, dass ein alterndes System wieder bereit ist, die Herausforderungen der nächsten Jahre zu meistern. Red Reply arbeitet gerade daran, die nächste Flottenmanagement-Anwendung des Kunden zu Oracle Cloud@Customer zu migrieren. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine Oracle-Anwendung (außer der zugrundeliegenden Datenbank), was heißt, dass die Infrastruktur bereit für jede erdenkliche Arbeitslast ist.
  • strip-0

    RED REPLY

    Red Reply ist das Unternehmen der Reply-Gruppe, das Lösungen und Services auf Basis der Oracle Cloud-Plattformen des Typs IaaS und PaaS entwickelt und implementiert und seine Kunden bei der Cloud-Migration der Systeme und Anwendungen unterstützt. Durch die konsolidierte Expertise mit Oracle-Lösungen bietet Red Reply vollständige Unterstützung für Cloud-Strategien und Migrations-Services, die Entwicklung von Cloud-Anwendungen und Cloud Service-Management. Red Reply ist einer der ersten Oracle Cloud MSP-Partner weltweit. Mit spezifischen Methoden und Tools unterstützt Red Reply seine Kunden von der Evaluationsphase für die Herangehensweise an die Cloud, bist zur Migration auf eine neue Architektur und Einführung eines Bereitstellungsmodells für IT-Services in der ORACLE Cloud, was Kostenreduzierung, Skalierbarkeit und Agilität sicherstellt.