White Paper

Der Aufstieg von Autonomous Mobile Robots

Reply gestaltet aktiv die aktuelle Entwicklung der Robotertechnologie und wertet deren Tauglichkeit zur Schaffung neuer, tragfähiger Geschäftsmodelle aus.

Vorreiterrolle bei Autonomous Mobile Robots

Bei Reply erkennen wir das enorme Potenzial, das in den Fortschritten der Robotertechnolgie liegt. Wir analysieren die wirtschaftlichen Auswirkungen und erforschen neue Anwendungsfelder, während wir bereits Projekte umsetzen und fertige Lösungen anbieten, die Mehrwert für unsere Kunden generieren.

Ein umfassendes technologisches Ökosystem

Wir haben Partnerschaften mit Robotic Herstellern aufgebaut und arbeiten mit den führenden Technologieanbietern zusammen, um die Integration von Robotern mit Enterprise-Lösungen voranzutreiben. Durch Einsatz von hocheffektiver Design Thinking Methodik und agilem Projektmanagement verbinden wir Kreativität und Technologie um Anwendungsszenarien zu identifizieren und die Automatisierung mit Mobile Robotics zu implementieren und so die Wertschöpfung in Unternehmen zu verbessern.

Die Experten für datengetriebene Marktforschung von Reply beleuchten in einer Studie die aktuellen Trends von Autonomous Things und bieten Inspiration bei der Identifizierung wertschöpfender Anwendungsszenarien. AGVs werden zum Beispiel bereits im Gesundheitssektor eingesetzt, um Material und Essen in Krankenhäusern zu transportieren, oder sie unterstützen die Bestellabwicklung in großen Lagerhäusern.

Einige spezialisierte Reply Unternehmen sind zudem in der Lage, maßgeschneiderte Sensoren zu entwickeln, die auf mobilen Robotern aufsetzen und exakt den erforderlichen Zweck erfüllen. Reply bietet auch ein spezielles Labor für die Testautomatisierung von IoT-Geräten, in dem Geräte zur Qualitätssicherung Stress- und Pen-Tests unterzogen werden können, sowie eine innovative Plattform für Smart Test Automation, die Systeme im Auftrag von Unternehmen testet.

Unsere Kompetenz im Bereich IT-Sicherheit hilft dabei, Aspekte der Cybersecurity gleich zu Beginn der Entwicklung mitzudenken, um so Netzwerke, Daten und vernetzte Robotor vor Angriffen zu schützen.

Roboter in Bewegung

Die Systemintegration gehört zu den zentralen Stärken von Reply. Die Entwicklung und das Trainieren von Machine Learning Algorithmen, die in der Cloud, der Edge Cloud oder direkt im Roboter ausgeführt werden, verleihen Robotern die nötige Autonomie, um größtmöglichen Wert für Unternehmen zu schaffen.

The Next-Gen der Autonomous Robots

Fortschritte auf dem Gebiet von KI führen zum Aufstieg autonomer mobiler Roboter wie Drohnen, Robotern auf Rädern oder mit Beinen sowie autonome Fahrzeuge für komplexe und potenziell gefährliche Aufgaben, die zuvor von Menschen ausgeführt wurden. Die Roboter der nächsten Generation setzen auf autonome Technologie, die sich in Anwendungsbereich, Ausgereiftheit und Reifegrad unterscheidet.

Roboter-Intelligenz aus der Edge Cloud

Die Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf wirtschaftliche und industrielle Prozesse sind vergleichbar mit denen der Dampfkraft im Bereich physischer Arbeit. Das zugrundeliegende Konzept basiert auf Intelligenten Netzwerke, in denen die vernetzte KI über mehrere Ebenen von einer zentralen Cloud über eine Edge Cloud bis in den einzelnen Roboter selbst verteilt ist.

Robotics Platform und Swarm Robotics

Der Anstieg der Anzahl verschiedenartiger Roboter in Unternehmen schafft die Notwendigkeit der Kommunikation der Roboter untereinander. Reply verfügt über fundiertes Fachwissen in der Entwicklung von cloudbasierten Roboterbetriebssystemen. Diese ermöglichen die M2M-Kommunikation zwischen verschiedenen Arten von verteilten Robotern über Cloud-Services.

Die Zukunft Von Autonomous Mobile Robots gestalten

Mit einem umfassenden technologischen Skillset in und einem tiefen Branchen-Know-how unterstützt Reply Unternehmen bei der Integration von Mobile Robotics in ihre Prozesse sowie bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle auf Basis intelligenter Autonomie.

Für Unternehmen stellen immer ausgefeiltere autonome mobile Roboter, Drohnen und Fahrzeuge eine Möglichkeit dar, den Arbeitskräftemangel in bestimmten Geschäftsfeldern zu kompensieren und Arbeitskräfte vor Gefahren zu schützen.

 Die COVID-19-Pandemie beispielsweise hat die Situation im Gesundheitswesen auf globaler Ebene verschärft, und AGVs helfen bereits beim Transport von Geräten und bei der Desinfektion von Einrichtungen in Krankenhäusern, ohne dass die Gefahr besteht, das Virus zu verbreiten oder sich zu infizieren. Menschenleben vor Schaden zu bewahren, Kosten zu senken und die Produktivität zu steigern: Das sind die wichtigsten Treiber für die Einführung von Robotern in Unternehmen. KI-basierte Echtzeit-Entscheidungsfindung und hochmoderne Robotik helfen jedoch nicht nur, bestehende Szenarien zu optimieren, sondern können auch ganze Geschäftsmodelle verändern.