News
12.06.2020

Informationen zum Coronavirus - Sicherheit Für Kunden und Besucher in Unseren Büros

12. Juni 2020

Sehr geehrte Kunden von REPLY,

wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, die positiven Ergebnisse der bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu bewahren. Daher möchten wir Sie über die weiteren Vorkehrungen informieren, um unserem hohen Anspruch für Gesundheit und Sicherheit gerecht zu werden.

Die wirksame Eindämmung der COVID-19-Pandemie erfordert erhöhte Wachsamkeit und gewissenhafte Beachtung der getroffenen Vorsichtsmaßnahmen. So wird eine langsame, aber stetige Rückkehr zu einer Situation möglich, die zwischenmenschliche soziale Aktivitäten zwischen Kollegen, Kunden und Partnern in unseren Einrichtungen ermöglicht.

Mit der allmählichen Lockerung der Beschränkungen liegt es an jedem Einzelnen, Verantwortung zu übernehmen, indem er die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz einhält.


SICHERHEIT FÜR KUNDEN UND BESUCHER


Solange es keine Heilung oder Impfung gegen COVID-19 gibt, bleibt Social Distancing der wirksamste Weg, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und eine zweite Welle zu verhindern. Gleichzeitig ist es wichtig, die Aktivitäten in unseren Büros, die Formen der physischen Zusammenkunft, wie z.B. Treffen, erforderlich machen, schrittweise wieder aufzunehmen.

REPLY hat die folgenden Maßnahmen ergriffen, um die zwischenmenschlichen Aspekte unseres Geschäftsbetriebs wieder zu beleben:

  • Social Distancing: Um die Wirksamkeit des Social Distancing bei laufendem Betrieb aufrechtzuerhalten, wird die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in einem bestimmten Raum aufhalten, begrenzt bleiben. Damit soll sichergestellt werden, dass der Mindestabstand zwischen Personen gemäß den länderspezifischen Vorschriften jederzeit gewährleistet ist. Wo der Mindestabstand bei der Zusammenarbeit nicht eingehalten werden kann, sind alternative Maßnahmen (z.B. Tragen von Mund-Nasen-Abdeckungen) zu ergreifen.
  • Büroreinigung und Desinfektion: Die Bürobereiche werden täglich gereinigt und Oberflächen, Schalter, Türgriffe desinfiziert. Informationstafeln am Eingang machen alle Maßnahmen deutlich. Flüssige Seife und Handdesinfektion werden in allen Büros zur Verfügung gestellt.
  • Besprechungen: Die Belegung der Besprechungsräume wurde um mindestens 50% reduziert, um sicherzustellen, dass die Räume nicht überfüllt sind und ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Alle Teilnehmer an einem Meeting - einschließlich Besucher und Mitarbeiter – werden registriert, um eine mögliche Kreuzkontamination verfolgen zu können.
  • Besucher: Besucher werden gebeten, im Voraus Termine zu vereinbaren. Alle Besucher eines REPLY-Büros müssen in einer Erklärung versichern, dass sie keine Symptome einer Virusinfektion aufweisen. Besucher müssen sich immer an der Rezeption anmelden und zu Dokumentationszwecken ihren Namen und ihren REPLY-Gastgeber angeben.
  • Personen, die Symptome einer Coronavirus-Infektion zeigen: Zeigt ein Mitarbeiter oder Besucher Symptome einer Coronavirus-Infektion, hat sich die betroffene Person unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. Es wird empfohlen, dass die betroffene Person einen Arzt kontaktiert, um festzustellen, ob die Symptome tatsächlich das Ergebnis einer Coronavirus-Infektion sind.

Detaillierte Richtlinien werden allen Mitarbeitern über die digitalen Kommunikationskanäle von REPLY zur Verfügung gestellt. Externe Besucher können die Informationen am Eingang des Büros einsehen oder bei ihren Ansprechpartnern bei REPLY eine digitale Kopie anfordern.

Alle anderen von REPLY angesichts der aktuellen Pandemie getroffenen Vorkehrungen bleiben bestehen. Jede weiterreichende restriktive Regelung der lokalen Behörden hat Vorrang vor allen Maßnahmen, die in den internen Richtlinien von REPLY festgelegt sind, so dass die vollständige Einhaltung der lokalen Vorschriften gewährleistet ist.

Für REPLY bleibt das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner in dieser Phase der schrittweisen Wiederaufnahme des Bürobetriebs oberste Priorität. Gleichzeitig erkennen wir an, wie wichtig es ist, innerhalb der von den jeweiligen Behörden und der REPLY-Task Force festgelegten Regeln, Kontakte zu ermöglicht.

REPLY unterstützt Unternehmen und Organisationen aktiv bei der Aufrechterhaltung des Betriebs über digitale Kommunikationskanäle. Mehr dazu erfahren Sie im Abschnitt FIGHT BACK - RESTART YOUR BUSINESS auf unserer Website. In unseren datengestützten COVID-19 Reports bieten wir zudem Analysen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Verhalten von Verbrauchern und Unternehmen.

Wir beobachten die Entwicklung der Situation weiterhin genau und werden unsere Vorkehrungen an sich verändernde Gegebenheiten anpassen. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Ansprechpartner bei REPLY.

You may also like

Wichtige Informationen für Kunden zum Coronavirus

News
REPLY Business-, Support-, und Delivery-Teams haben Pläne erstellt, um angemessen auf COVID-19 zu reagieren und sowohl die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen als auch die Auswirkung auf die Bereitstellung unserer Services zu minimieren.

Reply eröffnet neues Cybersecurity Lab

News

Reply unterstützt IT- und OT-Experten sowie Sicherheitsverantwortliche und Entscheider aus Unternehmen, die Risiken durch Cyberbedrohungen zu verstehen und wirksame Abwehrstrategien zu entwickeln.

Öffentliche Bekanntmachung

Financial News
Reply S.p.A. [MTA, STAR: REY] gibt bekannt, dass die erläuternden Berichte des Verwaltungsrats zu den einzelnen Themen der Tagesordnung der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung, die für den 21. April 2020.

Reply erweitert seine Präsenz im Banken- und Versicherungsbereich in Deutschland durch den Erwerb von FINCON

News
REPLY [EXM, STAR: REY] gibt heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Übernahme von 100% der FINCON Unternehmensberatung GmbH - unterzeichnet hat - einem deutschen Beratungsunternehmen, das führend in digitalen Transformationsprojekten für die Banken- und Versicherungsbranche ist.

Gesundheitsämter in Bayern nutzen Lösung zum Management von COVID-19-Infektionsketten

News
Cluster Reply hat eine digitale Lösung zur Verfügung gestellt, die Gesundheitsbehörden in Bayern beim Management von COVID-19-Infektionsketten unterstützt.

Öffentliche Bekanntmachung

Financial News
Reply S.p.A. [MTA, STAR: REY] gibt bekannt, dass die neuen Dokumente auf der Website der Gesellschaft www.reply.com sowie am Sitz der Gesellschaft und über das zugelassene eMarket Storage zur Verfügung stehen.
No contents here.