Case Study

End-to-End-Validierung der Plattform für vernetzte Fahrzeuge

Seit Jahrzehnten steht die Automobilindustrie an der Spitze bei der Entwicklung neuer Innovation. Damit vernetzte Fahrzeuge vollständig in das Leben der Kunden integriert werden können, muss ihre Funktion absolut fehlerfrei sein. Wir bieten einen kompletten End-to-End-Validierungsservice, um diese Erwartungen zu erfüllen, die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Effektivität und Zuverlässigkeit zu erhöhen.

#Automotive
#Connected vehicle

Die Herausforderung

Zu unseren Kunden gehört einer der internationalen Marktführer in der Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und Wartung von leichten, mittleren und schweren Nutzfahrzeugen. Das Unternehmen erkannte die Bedeutung der Konnektivität an Bord seiner Fahrzeuge und beschloss, eine Telematiklösung zu entwickeln, die Fahrzeuge vernetzen und neue vernetzte Dienste anbieten kann. Wir unterstützen sie dabei, sowohl Onboard- als auch Offboard-Lösungen zu testen, wie z.B.:

  • Vocal Driver Companion mit Alexa: End-to-End-Tests und Validierung des Informationsflusses

  • Fahrzeugdiagnose: Analyse von Fahrzeugdaten zur Vorhersage von Teileversagen

  • Datenkonsistenztests: Perfekter Abgleich von Onboard-Systemdaten und Back-End-Daten

  • Flottenmanagement-Apps: End-to-End-Validierung in realen Situationen (Tests auf der Straße)

  • Fernwartung und Kontrolle: Ausführliche Tests, um hundertprozentige Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Die Lösung: eine umfassende E3E-Testfabrik

Wir entwickelten für unseren Kunden eine End-to-End-Testfabrik, die den gesamten Testprozess abdeckt:

  • Komponentenvalidierung (Validierung der Funktionen von eingebetteten und mobilen Anwendungen): Mehr als 2.000 Funktionstests entwickelt

  • E2E-Systemvalidierung für vernetzte Dienste (auch Tests auf der Straße im Fahrzeug): Wir haben mehr als 1.000 Systemtests entwickelt und 3.500 Tests pro Jahr durchgeführt, einschließlich der Validierung digitaler Kanäle und API-Tests

  • Geräteübergreifende Kompatibilität: Wir führen mehr als 1.000 Tests pro Jahr durch, um zu beobachten, wie sich der Markt für mobile Geräte entwickelt, und testen die mobilen Anwendungen unserer Kunden mit den wichtigsten neuen Geräten und Betriebssystemen

  • Leistungstest: Wir unterstützen die Entwicklung und Validierung von Back-End-Systemen mit Überwachungssensorik sowie Leistungs- und Belastungstests.

„Wir nutzen unsere Erfahrung mit Systemkomponenten sowohl an Bord als auch außerhalb des Fahrzeugs, um Anwendungen zu validieren und die End-to-End-Qualität unserer vernetzten Dienste zu gewährleisten, was für Endkunden und Flottenmanager von großem Nutzen ist.”

Picture

Concept Reply spezialisiert sich auf die Erforschung, Entwicklung und Validierung innovativer Lösungen im Bereich des IoT (Internet of Things). Heute gelten wir als anerkannter Experte für Tests und Qualitätssicherung und verfügen über eine Geschäftseinheit, die sich auf diese Dienstleistungen spezialisiert. Dank unserer Forschungseinrichtungen und eines internationalen Teams von Fachleuten, die sich auf die Bereiche Qualitätssicherung und Validierung spezialisiert haben, sind wir in der Lage, Unternehmen eine umfassende Unterstützung bei der Validierung von Produkten und Dienstleistungen zu bieten und gleichzeitig die Kosten und die Zeit bis zur Markteinführung zu optimieren.