Case Study

Von On-Premises in
die Cloud mit CAFFE

Die Cloud-Einführung eines führenden italienischen Bankenkonsortiums basierend auf der CAFFE-Methodik von Reply.

#Cloud Computing

DIE HERAUSFORDERUNG

Geringere Kosten und kürzere Time-to-Market durch die Migration hochkomplexer Cloud-Assets

SZENARIO

Eine entscheidende Migration in die Cloud

Ein führendes italienisches Bankenkonsortium hat eine radikale digitale Transformation eingeleitet und einen erheblichen Teil seines Unternehmensvermögens in die Cloud migriert. Ziel dessen war es, die Produktivität zu verbessern, die betriebliche Resilienz und Agilität des Geschäfts sicherzustellen und die IT-bezogenen Kosten zu optimieren.

Das Paradigma: Infrastructure as a Code

Nach dem Umzug seiner Systeme auf die AWS-Cloud benötigte das Konsortium eine verteilte Infrastruktur, um Identitäten, Anwendungen, Data Lakes und Geräte sicher zu verwalten. Gleichzeitig wurden die Infrastrukturkomponenten gemäß dem Paradigma Infrastructure as a Code (IaaC) definiert, um sie leicht replizierbar und automatisierbar zu gestalten. Zudem wurden, wo möglich, serverlose Komponenten verwendet.

DIE LÖSUNG

Ein innovatives virtuelles Rechenzentrum mit CAFFE

Storm Reply und Technology Reply unterstützten den Kunden bei der Einführung der Cloud und nutzten dafür die CAFFE-Methodik (Cloud Adoption Framework for the Enterprise). Dieses Framwork vereint zwei Vorteile: Replys Expertise bei Cloud-Migrationsstrategien für hochkomplexe Assets und die Vorzüge extrem portabler und wiederverwendbarer Komponenten. Dadurch wurden die Kosten reduziert und die Time-to-Market verkürzt. Storm Reply und Technology Reply waren somit in der Lage, ein neues virtuelles Cloud-Rechenzentrum zu entwerfen und zu implementieren, das unter Verwendung von AWS-Diensten eine Datenplattform auf einem verteilten Data Lake hosten kann.

DIE ERGEBNISSE

Eine skalierbare
und robuste Lösung

Die Definition einer fortschrittlichen Cloud-Landing-Zone, die gemäß den Best Practices von AWS entworfen und implementiert wurde, und die hochwirksame Governance-Strategie haben dem Kunden mehrere Vorteile verschafft:

• optimales Sicherheitsmanagement und effektive Aufgabentrennung in einer verteilten und komplexen Umgebung;

• optimale Geschäftskontinuität mit besonderem Fokus auf Sicherheit, Vernetzung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Skalierbarkeit und Resilienz der Lösung;

• hohe Ausfallsicherheit durch eine verteilte Architektur auf Basis hochverfügbarer Managed Services und technologischer Lösungen mit serverlosen Komponenten.

Picture

Storm Reply ist das Unternehmen der Reply Gruppe, das auf die Entwicklung und Implementierung Cloud-basierter Lösungen und Dienste spezialisiert ist. Mit seiner fundierten Erfahrung in der Erstellung und Verwaltung von Cloud-Lösungen in den Bereichen Infrastructure as a Service (IaaS), Software as a Service (SaaS) und Platform as a Service (PaaS) unterstützt Storm Reply große Unternehmen in Europa und auf der ganzen Welt bei der Implementierung von Cloud-basierten Systemen und Anwendungen. Storm Reply ist AWS Premier Consulting Partner.

Picture

Technology Reply ist das Unternehmen der Reply Gruppe, das sich auf das Design und die Implementierung innovativer Lösungen auf der Grundlage branchenübergreifender Technologien spezialisiert hat. Es verfügt über spezifisches Know-how im Finanzdienstleistungssektor für die Implementierung komplexer Projekte in den Bereichen Systemintegration, Geschäftsanwendungen, Data Warehouse, Big Data und maschinelles Lernen. Mit seiner fundierten Expertise und Erfahrung aus über 20 Jahren Geschäftstätigkeit unterstützt Technology Reply seine Kunden bei ihren Innovations- und digitalen Transformationsprozessen. Unser Expertenteam ist in der Lage, in komplexen Szenarien zin allen Phasen des Projektlebenszyklus einzugreifen und den Kunden zu unterstützen: Analyse, Design, Implementierung, Inbetriebnahme und Betrieb gehören für uns dazu.