Research

Von der Cloud auf das Edge-Gerät

Ein Blick in den weltweiten Markt des Cloud Computing mit Fokus auf neue Möglichkeiten, die sich durch Edge Computing ergeben.

Transformation mit Cloud Computing

Nach 15 Jahren stetigen Wachstums ist die öffentliche Aufmerksamkeit für Cloud Computing während der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 geradezu explodiert. Unternehmen, die bereits in den vorangegangenen Jahren flexible, Cloud-basierte Prozesse eingeführt haben, begegnen den erschwerten Bedingungen mit mehr Zuversicht. Andere wiederum drängen darauf, Cloud-Technologien einzuführen, um Remote-Arbeit zu ermöglichen.

Cloud-Technologie ist die Magie, die hinter heutigen und zukünftigen Mainstream-Diensten steckt

In 2021 ist der Einsatz von Cloud-Computing-Technologien explodiert. Überall auf der Welt begannen Millionen von Anwendern, Cloud-basierte Plattformen zu nutzen, um zusammenzuarbeiten, online einzukaufen und sich zu unterhalten. Mit Blick auf die internationalen IKT-Märkte stellt Reply fest, dass Cloud-Technologien der Schlüssel für mutige Reaktionen und Neustarts sind.

Trend- und Marktprognose für Cloud und Edge Computing

Reply nutzte die firmeneigene SONAR Trend Platform, um relevante Trends auf dem Cloud-Markt aufzuspüren, basierend auf deren Verbreitung in Fachmedienartikeln, Massenmedien, Patenten, wissenschaftlichen Publikationen und weltweiten Websites.

Picture

Cloud-Strategie & Transformation

Mit der zunehmenden Akzeptanz von Cloud-nativer Entwicklung und Infrastruktur ist ein starker Trend von Unternehmen zu hybriden Multi-Cloud-Strategien zu erkennen, die Public Clouds mit anderen Public Clouds sowie mit Workloads vor Ort verbinden.

Automatisierungs-Tools und Cloud-Management-Plattformen, die KI einsetzen, werden dazu übergehen, komplexe Multi-Cloud-Umgebungen zu verwalten.

Cognitive & Intelligence Cloud

Die Cloud-Technologie demokratisiert künstliche Intelligenz wie Deep Learning, maschinelles Lernen, robotisierte Prozessautomatisierung, Robotic Language und Robotic Vision durch immer mehr KI-as-a-Service-Anwendungen.

Cloud-KI-Plattformen machen intelligente Anwendungen, etwa um Geschäftsprozesse zu optimieren oder das Kundenerlebnis zu verbessern, in größerem Umfang für kleinere Unternehmen nutzbar.

Picture
Picture

HPC & Big Data Cloud

Nach dem Hype um IBM, das im vergangenen Jahr den ersten Quantencomputer für die geschäftliche Nutzung vorgestellt hat, haben Unternehmen wie Amazon, Google, Microsoft und Intel ihre Fortschritte in der Quantenforschung demonstriert, sowie auch Versuche zur Kommerzialisierung von Quantendiensten über die Cloud.

Da die Big-Data-Volumina explodieren und die geschäftlichen Anwendungsfälle für schnelle und hohe Rechenleistung ständig zunehmen, erweitern Cloud-Anbieter ihre Cloud-Dienste um High-Performance-Computing.

Cloud Native Technologie-Stacks

Mit Blick auf die Cloud als kritische Komponente der digitalen Transformation ist Cloud Native Computing – also das Bereitstellen von Anwendungen als Microservices, die in Containern verpackt sind und dynamisch über Plattformen hinweg orchestriert werden – die stärkste Welle der digitalen Disruption in der Cloud-Umgebung.

Cloud-Automatisierung & Orchestrierung wird vor allem durch die steigende Popularität von Kubernetes vorangetrieben sowie durch Cloud-Anbieter, die solche Dienste einführen, um Kompatibilität in hybriden Umgebungen zu erreichen.

Picture

Ein Blick auf Edge Computing & die Distributing Cloud

Edge Computing wird, als relevanter Teil des Operational-Technology-(OT-)Marktes, in den nächsten fünf Jahren schnell zulegen. Innerhalb des Infrastruktursektors wird Cloud Computing sowohl den Europa-5- als auch den Big-5-Cluster beherrschen, während Edge Computing in den nächsten fünf Jahren rapide wächst. Deutschland wird sowohl für Cloud Computing als auch für Edge Computing mit einem Wachstum von 28 % (2025 vs. 2020) der größte europäische Markt. Betrachtet man den Big-5-Cluster, so wird sowohl für die Public/Private Hosted Cloud als auch für den OT-Infrastruktur- & Edge-Markt ein Wachstum prognostiziert, wobei in den USA ein beeindruckender Anstieg von bis zu 60 % (2025 vs. 2020) erwartet wird.

Edge Computing ordnet die Landschaft des Enterprise Computing neu

Edge Computing bietet bei niedriger Latenz, Konnektivitäts-, Sicherheits-, und Datenschutzherausforderungen sowie begrenzten Datenübertragungsraten klare Vorteile. Die Nachteile sind relativ hohe Einstiegskosten und ein hoher Wartungsaufwand. Auf der anderen Seite der Skala steht das Cloud Computing, das moderate Einstiegskosten und Wartungsaufwände bietet, aber herausfordernd in der Latenz, Konnektivität und den übertragenen Datenmengen mit damit verbundenen Kosten sein kann.

Vergleich der verschiedenen Modelle im Edge Computing und Cloud Computing

Die Edge Cloud, Distributed Cloud und Mobile Edge Computing sind hybride Servicemodelle, in die Hyperscaler und Telekommunikationsunternehmen investieren, um dem wachsenden Interesse des Marktes gerecht zu werden. Die Edge Cloud nutzt Recheneinheiten vor Ort und sorgt für niedrige Latenzzeiten und hohe Bandbreiten, gepaart mit den Vorteilen einer administrierten Umgebung, ähnlich einer Public Cloud. Die Distributed Cloud und mobiles Edge Computing werden von Telekommunikationsunternehmen gefördert, um den Kunden niedrige Latenzzeiten und neue Dienste auf Basis von Glasfasern und den kommenden 5G-Netzen anzubieten.

Cloud und Edge Computing: Use Cases von Reply

Wir haben von Kunden und Reply Partnern die relevantesten Erfahrungen gesammelt, die mit dem Entwurf und der Einführung von Architekturen mit Edge Computing, Cloud Edge und Distributed Cloud, oft in Kombination mit Cloud Computing, zusammenhängen.

Edge Computing und Open-Source-Tools sind die Basis der neuen virtualisierten Netzwerk-Infrastruktur der Deutschen Telekom

Die Deutsche Telekom arbeitet mit Reply an der Entwicklung des Programms Access 4.0, das die Vorteile von Open Source nutzt, um eine skalierbare Lösung zu schaffen, die die Steuerung, das Management und den Betrieb von Netzwerken skalierbarer, flexibler und wirtschaftlich nachhaltiger macht. Das Projekt verspricht, die Abhängigkeit von „geschlossenen" Hardware- und Softwareanbietern zu beenden und damit zu erheblichen Einsparungen beizutragen.

Mehr entdecken

GKN führte in Kooperation mit bedeutenden Automobil-Herstellern ein Edge Gateway ein, das als Teil einer Lösung die additive Fertigung unterstützt

GKN und Reply arbeiten an einem digitalen Zwilling, der Schnittstellen bietet, die mit allen Phasen eines Produktionsprozesses „kommunizieren" können und den Weg für ein effektives industrielles Automatisierungssystem ebnen. Diese Innovation, die die Konstruktion, die Produktion, den Vertrieb und die Wartung komplexer Produkte in mehreren Sektoren radikal verändern könnte, wird durch Edge Computing ermöglicht.

Mehr entdecken

Nexives Pakete-Sortier-Roboter nutzen Edge Computing, um Daten in Echtzeit zu übertragen und zu verarbeiten

Der E-Commerce wächst weiterhin in rasantem Tempo. Um damit Schritt zu halten, hat das führende italienische Zustellunternehmen Nexive neue Technologielösungen eingesetzt, um seinen Service weiterzuentwickeln. Das schließt den Tausch manueller Sortierung in den Lagern gegen eine robotisierte Sortierlösung ein, wobei auf eine Edge-Computing-Lösung gesetzt wird. Dank dieser Innovationen wird Nexive in der Lage sein, bis zu 30 % der Sortierkosten einzusparen.

Mehr entdecken

Edge Computing ermöglichte Sparkle das globale Konnektivitäts-Angebot zu erneuern

Der internationale Spezialist für Sprach-, Daten- und Multimediadienste Sparkle entwickelt eine intelligente und verteilte Infrastruktur, die auf einem Netzwerk aus Glasfaserkabeln und Rechenzentren in 34 Ländern basiert. Mit dem Ziel, das Kundenerlebnis zu verbessern und physisch näher am Kundenstamm zu sein, verfolgt das Sparkle-Team ein Modell, das sie als „Pay as you grow" bezeichnen: ein wirtschaftliches Skalierbarkeitsmodell, das in der Lage ist, sich an reale Geschäftsanforderungen anzupassen.

Mehr entdecken

Branchenanwendungen zu Cloud Computing

Heute ist Cloud Native die neue Norm. Selbst in traditionell ausgerichteten Branchen wie dem Bank- und Versicherungswesen wird das Design von Architekturen, die keine Cloud-Technologien beinhalten, mittlerweile stark in Frage gestellt. Darüber hinaus lassen sich aus Edge-Computing-Anwendungen branchenübergreifend eine Vielzahl von Anwendungsfällen ableiten.

Picture

Connected
Vehicles

Picture

Digitale
Fabriken

Picture

Digital
Government
& Smart Cities

Picture

Digitales
Gesundheitswesen

Picture

Smart Home
& Buildings

Picture

Smart Retail
& CPG

Picture

Smartes
Transportwesen

Picture

Telekommunikation

Best Practices

Fertigung

Sensoren und SPS-Steuerungen in einer integrierten Edge-Computing-Lösung ermöglichen Fertigungsunternehmen Prozesse aus der Ferne zu überwachen

IoT-Technologien in Fertigungsunternehmen überwachen und analysieren Anlagen. Doch verschiedene Systeme nutzen unterschiedliche „Sprachen", was die Verarbeitung der Daten erschwert. Cluster Replys Lösung Factor Control Tower verwendet ein markenunabhängiges Betriebsmodell. Es ermöglicht, Anlagen aus der Ferne zu überwachen und zu verwalten und die generierten Daten für fundierte Produktions- und Effizienzentscheidungen zu nutzen.

Mehr entdecken

Digital Twins helfen Fertigungsunternehmen Anomalien aufzuspüren und zu verhindern

Brick Reply, spezialisiert auf fortschrittliche Lösungen für das Management von Fertigungsabläufen, hat eine neue App auf den Markt gebracht, die auf einer proprietären Cloud-basierten Suite basiert. Mit Simulations- und Künstlichen-Intelligenz-Technologien ermöglicht der Shop-floor Digital Twin Fabrikmitarbeitern, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um anormale Situationen zu korrigieren, bevor sie zu Produktionsproblemen oder Stillständen führen.

Mehr entdecken

Axulus, Industrie Replys Beschleuniger für skalierbare Mehrwerte

Industrie Reply, als Experte für Industrielösungen in der Reply Gruppe, unterstützt beim Einsatz von innovativen Technologien im industriellen Internet der Dinge (IIoT) und mit Edge Computing. Kunden, die damit Anwendungsfälle auf neue Art und Weise identifizieren und IIoT-Lösungen skalieren, sind anderen im technologischen Innovationszyklus einen Schritt voraus. Dabei generieren sie Mehrwerte für ihr Geschäft und erzielen Wettbewerbsvorteile.

Mehr entdecken

Energy & Utilities

Große Energieversorger nutzen Edge Computing und IOT, um den Energieverbrauch zu optimieren und neue Services auszurollen

Das Internet der Dinge und Edge Computing sind für Versorgungsunternehmen der Schlüssel zur Verwaltung komplexer, heterogener Systeme, die Energie erzeugen, verteilen und speichern. Sense Reply hilft Versorgungsunternehmen, ihre Geschäftsmodelle zu revolutionieren und neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen, indem sie Edge-Komponenten, IoT- und Big-Data-Plattformen implementieren.

Mehr entdecken

Lösungen mit Edge Computing und Industrial IOT erhöhen die Performance von großen Photovoltaik-Anlagen

Mit 30 verschiedenen Photovoltaik-Anlagen, die in acht verschiedenen italienischen Regionen zu verwalten sind, entschied sich einer der führenden europäischen Konzerne für erneuerbare Energien für die Implementierung einer IoT- und Edge-Computing-basierten Lösung. In Zusammenarbeit mit Concept Reply hat die Gruppe ein intelligentes System entwickelt, das detaillierte Informationen über die Produktion und Zuverlässigkeit liefert und es ihnen ermöglicht, den Service der Anlagen zu optimieren und mögliche Störungen zu vermeiden.

Mehr entdecken

Edge Computing ist das neue Fokusfeld

Während sich Cloud Computing immer weiter zum ultimativen Standard in ITK-Architekturen entwickeln wird, ist Edge Computing der neue Bereich, auf den Cloud-Anbieter, Telko- und Service Provider ihre Innovationsinvestitionen konzentrieren. Wir bei Reply glauben, dass Edge Computing in all seinen Ausprägungen ein erstaunlicher unterstützender Faktor für Unternehmen sein wird, die an betrieblicher Effizienz interessiert sind.

Entdecken Sie mehr

No contents here.