Cloud und IoT für die digitale Transformation von Alcar Ruote

Business Reply hat in der Cloud ein ERP implementiert und neue IoT-basierte Anwendungen integriert, um höchste Effizienz zu erreichen und das Wartungskonzept im Automotive-Bereich neu zu definieren.

Wie lässt sich das Auftragsplanungssystem so optimieren, dass die Qualität steigt?

Alcar Ruote ist ein im Automotive-Sektor tätiger internationaler Konzern, der in der Herstellung von Stahlfelgen führend ist. Er verfügt über ein Vertriebsnetz mit Gesellschaften in ganz Europa, mit über 800 Mitarbeitern und jährlich 5,5 Millionen weltweit verkauften Rädern. Die Gruppe hat einen Prozess zur digitalen Transformation gestartet, um so ihr System der Planung und Handhabung von Aufträgen zu optimieren, die Betriebskosten bei operativen und produktiven Prozessen zu senken und zugleich deren Qualität zu verbessern. In einem Markt, der mit dem saisonalen Reifenwechsel starken Schwankungen unterliegt, ist eine reaktionsschnelle und effiziente Planung unerlässlich.

Daher benötigte Alcar ein problemlos zugängliches und leicht skalierbares System, das auf einer Cloud-Lösung basiert und rasch integriert werden kann, um die Vorgänge in Produktion und Lieferkette zu verwalten. Business Reply hat dafür eine innovative Lösung implementiert: Die Oracle Cloud ERP und SCM für den Fertigungssektor mit neuen Oracle IoT-Services (Production Monitoring).
  • strip-0

    Die Integration von IoT-Services

    Alcar Ruote hat auf die Erfahrung von Business Reply gesetzt, um die erste vollständig in der Cloud umgesetzte EMEA-weite Implementierung einer Oracle ERP/SCM-Lösung im Bereich Produktion und Planung durchzuführen, an der die Bereiche Finance, Procurement, Sales & Manufacturing des Unternehmens mitgewirkt haben. Um die Abläufe der Radproduktion effizienter zu gestalten, beschloss Alcar Ruote das neue ERP- und SCM-System in die Lösung Oracle IoT Production Monitoring und Maintenance Cloud zu integrieren, die eine Vernetzung der Fertigungslinien ermöglicht, um eine laufende Überwachung der Produktion zu erreichen. Dank der gesammelten Daten kann so eine prädiktive Ermittlung des Wartungsbedarfs erfolgen und die Produktionsplanung sich flexibler anpassen. Schließlich wurde das neue System auch mit MES-Systemen integriert, um die tägliche Überwachung der Produktion zu ermöglichen, sowie mit der Lösung Oracle Transactional Business Intelligence, um hochentwickelte Analyse- und Berichtfunktionen umzusetzen.

  • Der „Product Driven“-Ansatz für eine schnelle Implementierung

    Ein zentrales Element für den Erfolg des Projekts war der „Product Driven“-Ansatz von Business Reply, der mithilfe von interaktiven Workshops die vollständige Erfassung der Umgebung von Alcar sowie eine schrittweise Anpassung der Produktkonfiguration ausgehend von den Funktions- und Prozessanforderungen ermöglichte. Durch diese Strategie konnten Lücken, die während der Analysephasen ermittelt wurden, effektiv gehandhabt werden. Zugleich wurden Standardfunktionen der Oracle-Lösung eingeführt, was die Implementierung beschleunigte.

    strip-1
  • strip-2

    Skalierbare Architektur und Echtzeitüberwachung der Lieferkette

    Das Projekt ermöglichte eine erhebliche Vereinfachung der Systemarchitektur von Alcar Ruote sowie einfachere Planungsprozesse und Auftragsabwicklungen, was die Gesamtbetriebskosten der Anwendungslösungen reduziert.
    Dank der Integration mit den Oracle IoT-Services konnte außerdem ein Prozess der Echtzeitüberwachung der Fertigungslinien eingerichtet werden, mit dem der Zustand überprüft und potenzielle Anomalien vorhergesagt werden können.

Business Reply ist das Unternehmen der Reply Gruppe, das sich auf die Errichtung integrierter Systeme auf der Grundlage von Oracle-Anwendungslösungen spezialisiert hat. Mit über 20-jähriger Erfahrung ist Business Reply ein führender Anbieter für ERP-Services und Corporate Governance. Dank einer starken Ausrichtung auf digitale Transformation, Investitionen in Innovation, Forschung und Entwicklung sowie Kursen zur Schulung seiner Mitarbeiter konnte Business Reply als erster italienischer Oracle-Partner Projekte auf der Grundlage von Oracle ERP Cloud, OTM Cloud und Service Cloud-Plattformen umsetzen. Business Reply begleitet seine Kunden mit einer umfassenden Kenntnis der Unternehmensprozesse, die es bei Projekten in verschiedensten Umgebungen erworben hat, sowie mit hoher technischer Kompetenz in Hinblick auf sämtliche Anwendungslösungen von Oracle (ERP, CX, Transport und Supply Chain, PLM, HCM, Business Intelligence).