DIE AUSWIRKUNGEN VON
KI AUF DIE SOFTWARE-ENTWICKLUNG
Reply unterstützt seine Kunden bei der Einführung innovativer Tools für AI-powered Software Development, die Software-Entwicklung revolutionieren.

Whitepaper herunterladen

Bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679.

Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig

Privacy


Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Reply SpA für Marketingzwecke einverstanden, insbesondere für den Erhalt von Werbe- und kommerziellen Mitteilungen oder Informationen über Reply Veranstaltungen oder Webinare unter Verwendung automatisierter Kontaktmittel (z.B. SMS, MMS, Fax, E-Mail und Webanwendungen) oder herkömmlicher Methoden (z.B. Telefonanrufe und Briefe).

Die Anwendung von KI auf den Software-Entwicklungszyklus (SDLC) schreitet rasant voran und bringt die Verbreitung neuer Tools sowie eine schrittweise Verlagerung der Arbeit von menschlichen Mitarbeitern auf KI-gestützte Systeme mit sich.

Dank der Überwindung des regelbasierten Ansatzes durch automatisches Lernen wird es nun möglich, ausgehend von großen Datenvolumina und Beispielfällen immer mehr Aufgaben mit KI zu erledigen. Dies betrifft alle Phasen des Lebenszyklus, auch diejenigen, bei denen bis vor wenigen Jahren eine Nutzung automatisierter Verfahren anstelle von menschlichen Kenntnissen und Fähigkeiten unmöglich schien, wie zum Beispiel Design oder Bereitstellung.

Dank seines Know-hows in Bezug auf die wichtigsten KI-Tools ist Reply der richtige Partner, um eine Einführung von KI-gestützten Tools zu starten und so die Prozesse der Entwicklung und Verwaltung von Software effizienter zu gestalten.

Von Menschlichen Mitarbeitern zu Ki-Gestützten Systemen

Ein Vollständiger Überblick Über Ki-Tools


Reply hat ein Observatory für alle AI-powered Software Development Tools eingerichtet, um deren Entwicklung zu verfolgen und die auf dem Markt verfügbaren Technologien und Produkte, die KI auf die verschiedenen Phasen des SDLC anwenden, zu evaluieren. Dank eines Zyklus aus vier Phasen (Scouting, Analyse, Test und Konsolidierung), die sich laufend wiederholen, optimiert Reply ständig seine Expertise in dieser sich dynamisch entwickelnden Branche, in der zahlreiche neue Tool-Suites den klassischen Ansatz für jede Phase des Software-Lebenszyklus in Frage stellen.



WHITEPAPER HERUNTERLADEN UND TOOL-SUITES KENNENLERNEN



Replys Ansatz Für Die Einführung Ki-Gestützter Software Development Tools


Um die Einführung eines KI-Tools möglichst effizient und konkret bewerten zu können, hat Reply einen speziellen Ansatz entwickelt, der den Kunden in den Mittelpunkt stellt. Dieser wird in den Auswahlprozess einbezogen und es werden bestehende Kenntnisse im Bereich der KI-Tools sowie praktische Erfahrungen mit verfügbaren Lösungen ausgetauscht.

Grundlegendes Element dieser Vorgehensweise ist die Einrichtung des AI Lab: ein funktionsübergreifendes Team aus Experten von Reply und Vertretern des Kunden, das durch eine Abfolge von Tests und Bewertungen von KI-Tools anhand realer Anwendungsfälle des Kunden gemeinsam die Lösung ermittelt, die die bestehenden Anforderungen am wirksamsten erfüllen kann, um anschließend Pilotprojekte zu starten.



Mehr zur Expertise von Reply für Artificial Intelligence & Machine Learning