VIRTUAL INTERACTIVE SHOWROOM

Interagieren Sie mit Kunden in einer vollständig virtuellen Umgebung

Try AR on iPhone devices

Kundenbindung neu gestalten

Social Distancing, neue Einkaufsgewohnheiten, Reisebeschränkungen und der hohe Zeit- und Kostenaufwand für Reisen führen zu einer Verlagerung der Kundenakquisition und des Einkaufs ins Internet- im B2C- wie im B2B-Bereich. Gerade in der Welt der Mode und der Luxusmarken muss das Präsentations- und Verkaufskonzept umgestaltet werden, um die eigenen Kunden anzusprechen und zufriedenzustellen.

LÖSUNGSANSATZ VON PROTOCUBE REPLY

Protocube Reply ist überzeugt, dass der Wert der technologischen Lösung vor allem in der digitalen Erfahrung liegt. Schlüsselaspekte sind Emotion und Ansprache neben Benutzerfreundlichkeit und technischer Innovation. Um den Kunden über die Präsentation der besonderen Merkmale der Marke anzusprechen und die für den E-Commerce typischen Services bereitzustellen, müssen neue Wege der Interaktion und Navigation gefunden werden. Sie schöpfen dabei das volle Potenzial von 3D-Technologien für die Schaffung und Virtualisierung von Umgebungen und Produkten aus.

Entwicklung von virtuellen Umgebungen

Protocube Reply ist auf die Schaffung virtueller Umgebungen spezialisiert, sowohl in Bezug auf die fotografische Reproduktion als auch auf die dreidimensionale Modelle. Alle virtuellen Räume sind direkt über Browser zugänglich und können eigenständig oder mit Remote-Unterstützung durch Verkaufsmitarbeiter genutzt werden. Die virtuelle Umgebung ermöglicht eine detaillierte Erkundung des Produkts, das mit begleitenden Informationen und Medien über einen „digitalen Zwilling“, der in Echtzeit navigierbar oder durch AR visualisierbar ist, präsentiert wird.

EINIGE FEATURES

Virtuelle oder fotografische 3D-Umgebung

Browsernavigation über mobiles Endgerät oder Desktop

Videochat mit der Möglichkeit des Cobrowsings

Management-Zugriff

Terminverwaltung

3D- und AR-Produkt in Echtzeit

Produkt-Wunschliste

Anwendungen

Virtual Showroom

B2B

Das Einkaufserlebnis im Ausstellungsraum soll für Einkäufer oder Einzelhändler in einem virtuellen Modus zugänglich sein. Dieser ermöglicht es ihm, die Kollektion anzusehen, Produkte auszuwählen, die Produkt-Wunschliste zu verwalten oder Produkte online zu bestellen.

Virtual Store

B2C

Im Gegensatz zum Einkaufserlebnis in einem physischen Geschäft ist das Online-Einkaufserlebnis bisher auf das meist wenig attraktive und standardisierte Navigieren in digitalen Katalogen beschränkt.

Virtual Tour

Messen, Veranstaltungen für B2B, B2C

Auch im virtuellen Raum ist eine Nutzung großer Ausstellungsflächen mit der Möglichkeit gegeben, mehrere Einheiten am selben Ort zu präsentieren. Die Anwendung, frei oder geführt, folgt der realen Erfahrung auf eine Art und Weise, die zur neuen Norm werden wird.

BSAMPLY und Protocube Reply

Die Partnerschaft zwischen BSAMPLY und Protocube Reply ermöglichte die Entwicklung der weltweit ersten virtuellen Textilmesse mit Einsatz eines virtuellen interaktiven Showrooms – das BSAMPLY Online Tradeshow. Durch die Gänge schlendern, beobachten, untersuchen der ausgestellten Stoffe und Produkte, informieren über die Hersteller oder die Veranstaltungsbroschüre lesen - das können Textilunternehmen bis zum 15. September online erledigen, ohne ihre Räumlichkeiten zu verlassen. Auf der ersten 100%ig digitalen Textilmesse werden über 60 Anbieter ihre Produkte den Einkäufern der Branche präsentieren.

Die virtuellen Showrooms von Protocube Reply können Kunden über die Plattform erreichen. Alle Umgebungen sind über einen Browser zugänglich, die Navigation kann autonom erfolgen oder von Remote-Verkäufern geführt werden.

Mehr erfahren

Protocube Reply ist auf die Erstellung und Verwaltung von 3D-Ressourcen spezialisiert und bietet spezialisierte Produkte und Dienstleistungen im Bereich 3D-Druck und Additive Manufacturing. Unter Verwendung einiger der fortschrittlichsten Technologien, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, entwickelt Protocube Reply 3D-Inhalte und Anwendungen mit dem Ziel, verschiedene Phasen der Produktentwicklung zu optimieren und die Vorteile der 3D-Visualisierung im Kommunikations- und Marketingbereich zu nutzen.