Smartes Monitoring von Methanemissionen

Detaillierte Berichterstattung mit Sensoren, Drohnen, Robotern und Satellitenmessungen

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679.

Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig

Privacy


Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Reply SpA für Marketingzwecke einverstanden, insbesondere für den Erhalt von Werbe- und kommerziellen Mitteilungen oder Informationen über Reply Veranstaltungen oder Webinare unter Verwendung automatisierter Kontaktmittel (z.B. SMS, MMS, Fax, E-Mail und Webanwendungen) oder herkömmlicher Methoden (z.B. Telefonanrufe und Briefe).

Benutzerdefinierte Portale für Vertriebspartner und Vermittler

Methan ist nach Kohlendioxid der zweitgrößte Verursacher des Klimawandels. Im Vergleich zu Kohlendioxid hat Methan in einer 20-Jahres-Perspektive eine 84-mal stärkere, in einer 100-Jahres-Perspektive sogar 28-mal stärkere Treibhauswirkung. In dieser Hinsicht ist die Reduzierung der Methanemissionen eine entscheidende Notwendigkeit, um die EU-Klimaziele 2030 sowie eine Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen.

In diesem Whitepaper erfahren Leser mehr über neue intelligente Systeme zur Überwachung von Methanemissionen. Methoden wie die Messung mit Satelliten, Drohnen, Robotern und Sensoren ergänzen bestehende Ansätze und bergen vielfältiges Potenzial:

  • Minimieren des Zeitaufwands für die Überwachung verringern
  • Verbesserung der Kosteneffizienz
  • Aufbau von zusätzlichem Wissen und von Fähigkeiten, die später monetarisiert werden könnten

Inhalte im Überblick

  • Die Methan-Strategie der EU
  • Richtlinien zum Methan-Monitoring: UNFCCC und OGMP
  • Erkennung von Methanemissionen: Top-down und Bottom-up-Ansätze
  • Warum kontinuierliche Überwachung wichtig ist
  • Ein smarter, ganzheitlicher Ansatz zum Methan-Monitoring
  • Transparentes Reporting
  • strip-0

    CLUSTER REPLY

    Cluster Reply ist das Unternehmen der Reply Gruppe, das sich auf die Beratung und Systemintegration von Microsoft-Technologien spezialisiert hat. Das Unternehmen legt den Schwerpunkt auf Innovationen und unterstützt die Entwicklung des Microsoft-Angebots von On-Premises- hin zu Cloud-Anwendungen in den Bereichen Modern Workplace, Geschäftsanwendungen, Applikationen und Infrastruktur, Daten und Künstliche Intelligenz.