Power Reply 2.0: Der Template-Ansatz

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679.

Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig

Privacy


Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Reply SpA für Marketingzwecke einverstanden, insbesondere für den Erhalt von Werbe- und kommerziellen Mitteilungen oder Informationen über Reply Veranstaltungen oder Webinare unter Verwendung automatisierter Kontaktmittel (z.B. SMS, MMS, Fax, E-Mail und Webanwendungen) oder herkömmlicher Methoden (z.B. Telefonanrufe und Briefe).

Energieversorger stehen im immer schneller werdenden Wettbewerb um die Endkunden.

Online Vergleichsportale erhöhen den Druck mit gezieltem Marketing auf die eigenen Leistungen aufmerksam zu machen, im Sales maßgeschneiderte Angebote zu erstellen und im Service mit einer Rundum-Versorgung zu punkten.

Daher sind umfassende digitale Lösungen wichtiger denn je.

Ein Paket an Erfahrungen

Power Reply implementiert seit Jahren SAP-Lösungen bei Energieversorgern. Im Laufe dieser Zeit konnten die Berater in vielen Projekten umfassende Erfahrungen sammeln. Das zahlt sich aus - in Form von schnelleren und passgenaueren Services für Kunden.

Entscheiden sich Unternehmen dafür, die Cloud-Lösungen von SAP im Marketing, Sales oder Service-Bereich zu nutzen, erhalten sie die Erfahrungen von Power Reply in einem neuen Ansatz: Einem Paket an Template-Lösungen, das die gebündelte Erfahrung der Berater enthält.

Für die Einführung jedes Templates ist eine feste Zeitspanne vorgesehen. So können Unternehmen genau planen. Individuelle Anforderungen sind mit den Templates kombinierbar.

Die Leistungen

Power Reply hat die SAP-Standards auf Anwendungen, die Energieversorger häufig benötigen, zugeschnitten. Use Cases, User Stories sowie zusätzliche Funktionen und Features funktionieren als Projektbeschleuniger, die Unternehmen helfen, einen schnellen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Marketing

Die Zusatzfunktionen von Power Reply setzen auf der SAP Marketing Cloud auf. So wird der Vertrieb an Privat- und Gewerbekunden optimiert.

  • Lead- und Opportunity-Management
  • Angebotsmanagement
  • Integration Kalkulation (Soptim)
  • E-Mail-Integration
  • Bündelkundenprozesse
  • Zählpunkteimport
  • Import von Angeboten/Verträgen
  • Integration Adobe Sign
  • Dokumentenvorlagen
  • Reporting

Sales

Die Zusatzfunktionen von Power Reply setzen auf der SAP Sales Cloud auf. So wird der Vertrieb für Großkunden & Wowi-Kunden optimiert.

  • Ticketmanagement
  • E-Mail-Integration
  • Vertragsprozesse (LB/LW/Umzug)
  • Service-Prozesse
  • Angebotsmanagement
  • Produktberatung
  • Produktbaukasten
  • Reporting

Service

Die Power Reply Zusatzfunktionen setzen auf der SAP Service Cloud auf. So werden Kundenservice für und Vertrieb an Privatkunden optimiert.

  • Datenübernahme
  • Beispielkampagne E-Mail
  • E-Mail-Template
  • Template Landingpage
  • Beispielkampagnen für Neukunden, Rückgewinnung, Preisanpassung sowie Up- & Cross-Selling
  • Sortieren nach Kundenwert
  • Kündigerscore (Churn)

Die Kundenklammer

In verschiedenen Unternehmensbereichen (Energie, ÖPNV, Bäder, Telko und mehr) findet sich häufig derselbe Kunde wieder. Doch über die verschiedenen Backend-Systeme hinweg ist er nicht eindeutig identifizierbar.

Das verschenkt wertvolle Potenziale, vor allem wenn es darum geht, Angebote zu gestalten, die auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind.

Power Reply bietet im Rahmen der Template-Lösungen eine sogenannte Kundenklammer an. Dabei verbindet das Team die Daten individueller Kunden mit einer zentralen Kunden-ID und bereinigt das System um Doppeleinträge.

Das Ergebnis sind eine schnelle und effiziente Auffindbarkeit und ein 360-Grad-Blick auf den Kunden.

Schneller zu Ergebnissen

Mit den Template-Lösungen von Power Reply reduziert sich der Projektaufwand für Unternehmen im Sales von 80 auf 30 Prozent und im Marketing sogar auf 20 Prozent. Der Projektkatalysator sichert zudem eine stringente und zielgerichtete Projektvorgehensweise und verhindert, dass wichtige Anforderungen aus den Augen verloren werden.