REPLY XCHANGE 2015

Customer edition

London 23. juni 2015
etc. venues 155 bishopsgate

Die Xchange ist die jährliche Veranstaltung zu Innovationen und Technologien, die unsere Welt revolutionieren. Organisiert von Reply bringt die Xchange Menschen zusammen, um Standpunkte, Erfahrungen und Fachwissen zu aktuellen Themen und Trends auszutauschen. In diesem Jahr widmen wir uns besonders den folgenden Innovationstrends: Augmented Reality, Big Data, Cloud Computing und das Internet der Dinge.

Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an:

HIGHLIGHTS

London

  • Das Internet hat zu grundlegen Umwälzungen in unser aller Lebensrealität geführt: Soziale Interaktion, Unterhaltung, Wissensvermittlung, geschäftliche Transaktion. In all diesen Bereichen spielt das Internet bereits eine zentrale Rolle im Leben der Menschen. Mehr und mehr wird das Internet auch von Geräten und Maschinen genutzt, um darüber Daten auszutauschen. Prognosen von Gartner sagen voraus, dass bis 2020 gut 26 Milliarden vernetzte Geräte mit dem Netz verbunden sein werden. Hier entsteht vor unseren Augen ein neues Ökosystem von immenser Tragweite und wirtschaftlicher Bedeutung. Analysten sprechen von einem Markt in der Größenordnung mehrerer Billionen Dollar, der durch die Entwicklung des Internets der Dinge entsteht.
    Grund genug für uns, sich eingehender mit dem IoT-Markt zu beschäftigen und eine Auswahl bewährter und neuer Geschäftsmodelle näher zu betrachten. Dabei beschäftigen wir uns mit Schlüsselsektoren, in denen die Wertschöpfung besonders vielversprechend aussieht. Gemeinsam mit den von Breed Reply - dem innovativen Inkubator von Reply - finanzierten Start-ups diskutieren wir über Lösungen und Märkte sowie über verschiedene Wettbewerbsansätze, Geschäftsmodelle und Strategien für Wachstum und Erfolg.

  • Die Entwicklung sozialer Netzwerke, von Cloud Computing, Smartphones, dem Internet of Things und anderer digitaler Technologien war epochal. Wearables – am Körper getragene internetfähige Geräte – sind „the next big thing“. Was aber, wenn sich Wearables untereinander und mit den anderen digitalen Bereichen verbinden? Dann erleben wir die Entstehung eines Digitalen Ökosystems. Wir untersuchen die treibenden Kräfte, die Produkte, die Services und die Plattformen, die bei der Gestaltung dieser digitalen Landschaft eine wichtige Rolle spielen, um zu verstehen, welche Auswirkungen diese auf unsere Kunden haben werden.

  • Die Dynamik digitaler Technologien treibt die Vereinigung von Informations- und Kommunikationstechnologie schnell voran, hin zu einer konvergierenden Netzwerk- & IT-Umgebung. Technologien wie Cloud, Big Data, Virtualisierung und DevOps ermöglichen es Unternehmen, Innovationen zu beschleunigen. Aufkommende Netzwerktechnologien wie SDN (Software-Defined Networking) und NFV (Network Functions Virtualisation) verändern Kommunikationsnetze und sind Wegbereiter für konvergierende IT und ein Ökosystem der Netzwerktechnologie. Dies hat Auswirkungen sowohl für die Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen als auch für Unternehmen. Eine Verringerung von Capex und Opex wird ebenso zu den Folgen zählen wie nachhaltigeres Wirtschaften, verstärkte Automatisierung, schnellere Innovationszyklen, organisatorische Umstrukturierung und agile Prozesse. Wir bieten einen Überblick über diese Disruptoren und zeigen einige ihrer Auswirkungen anhand von Anwendungsfällen, in denen diese Technologien die Branche bereits heute verändern.

  • Das Aufkommen neuer Risikoarten stellt für Finanzdienstleister eine ständige Herausforderung dar. Dieser Workshop befasst sich mit den theoretischen und praktischen Herausforderungen bei der Integration neuer Risikoarten in das Risikomanagement von Unternehmen und konzentriert sich dabei auf drei Beispiele: Conduct Risk, Cyber Risk und Umweltrisiko. Das Conduct Risk wächst schnell, wenn Firmen ihre Ansätze integrieren. Zu den Schlüsselproblemen, mit denen sich Firmen beschäftigen müssen, zählt die Frage, wie man das Conduct Risk vorhersagt, wie man es misst, und wie man die Toleranz einer Firma in Bezug auf das Conduct Risk in ihrer Risikoneigung berücksichtigt. Durch die ständig wachsende Allgegenwart digitaler Technologien, Geräte und Medien ist Cyber Risk zu einer zentralen Herausforderung für Firmen geworden, und Aufsichtsbehörden sind zunehmend besorgt über die sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungen auf diesem Gebiet. Das Umweltrisiko rückt auf der Tagesordnung von Unternehmen immer weiter nach oben, da die Entscheidungen von Investoren immer mehr davon beeinflusst werden, wie weit Firmen sich an die Richtlinien von Corporate Social Responsibility (CSR) und Environmental Social Governance (ESG) halten. Um auch weiterhin einen Schritt voraus zu sein, müssen Firmen das Umweltrisiko in ihrem Risikorahmen berücksichtigen.

DROP IN & TRY OUT CORNERS

Dieser Bereich ist dazu da, aufkommende Technologien selbst auszuprobieren und zu erleben. Auf der Xchange sind dafür eigens eingerichtete Stände vorhanden, die den Besuchern einen ganz praktischen Zugang eröffnen zu Themen wie:

INTERNET OF THINGS Wearable Technologies / Swim Tracker / Energy Efficiency

360° ENGAGEMENT Employee Engagement / Wearable Engagement / Customer Engagement

CONNECTED ENTERPRISE Software-defined Networking / Cloud Computing & Analytics / Big Data & Integration

AUGMENTED REALITY & GAMING Oculus Rift / Cardboards / In Space We Brawl

LOCATION

London - ETC. VENUES 155 BISHOPSGATE
155 Bishopsgate ist ein großes Konferenz- und Ausstellungszentrum in der Nähe der Liverpool St. Station in der Innenstadt. Die drei Konferenzräume, von denen der Größte bis zu 550 Personen Platz bietet, befinden sich in unmittelbarer Nähe zu der Ausstellungsfläche.

 
Dati mappa
Map data ©2017 Google
Dati mappaMap data ©2017 Google
Map data ©2017 Google
Mappa
Satellite