Erfolg auf Amazon?

Lauschen Sie Ihren Rezensionen!

WUSSTEN SIE, DASS GOOGLE NICHT DIE BELIEBTESTE ANLAUFSTELLE FÜR DEN ONLINE-PRODUKTKAUF IST?

Neun von zehn Kunden suchen ihr Wunschprodukt auf Amazon, selbst wenn sie es schon auf der Seite eines anderen Händlers gefunden haben. Das macht Amazon zum wertvollsten Einzelhandelsunternehmen in den USA.

Doch inzwischen sollte man Amazon nicht mehr nur als Marktplatz betrachten, sondern zunehmend auch als Ausgangspunkt für die Online-Produktsuche.

Amazon ist also eigentlich eine Suchmaschine mit eigenem Algorithmus, für die eine effektive Positionierungs- und Indexierungsstrategie notwendig ist, um die Produktsichtbarkeit zu verbessern und spezifische Faktoren der Suchmaschinenoptimierung zu nutzen.

Zudem bietet die Plattform Unternehmen, die eine Geschichte um ihre Marke aufbauen wollen, die Möglichkeit, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen – mit speziellen Formaten und im Zusammenspiel mit Vertriebsstrategien.

VERGEUDEN SIE NICHT IHRE REZENSIONEN

Die Kreativagentur von Reply, Bitmama, und das datengetriebene Marketingunternehmen Like Reply bieten zusammen einen strategischen 360°-Beratungsdienst speziell für die Amazon-Welt an.

Die beiden Reply-Unternehmen haben durch die Kombination mehrerer Disziplinen gemeinsam einen ganzheitlichen und integrierten Ansatz entwickelt, der konkret auf Amazon abgestimmt ist. Ziel ist es, die Branding-, Marketing- und Vertriebsstrategien von Marken zu unterstützen, die das große Potenzial ausschöpfen wollen, das dieser berühmte Marktplatz im Hinblick auf Zielgruppe, Kanal und Instrument bietet. Wie sie das geschafft haben? Alles begann mit dem Abfangen der Signale, die wir von Amazon erhalten: ezensionen.

DAS „HÖREN“ AUF DATEN BEGINNT GANZ OBEN

„Rezensionen sind eines der wertvollsten Werkzeuge“, so Chee Chew, Vice President Customer Experience bei Amazon.
Hunderte Millionen Nutzer erstellen Milliarden von Rezensionen zu allen möglichen Produkten. Wir müssen also die Signale abfangen, die wir von Amazon erhalten. Rezensionen können positiv oder negativ sein, doch aus Letzteren kann eine Marke die meisten Erkenntnisse ziehen. Anhand schlechter Bewertungen verstehen wir, was wir hätten anders oder besser machen können, und sie zeigen uns neue Möglichkeiten auf, Produkte zu nutzen oder Synergien mit anderen Produkten zu schaffen. Amazon kann als Plattform gesehen werden, die Unternehmen dabei hilft, ihre Produkte „erheblich zu verbessern“.

SEO ... NICHT NUR FÜR GOOGLE

55 % der Nutzer beginnen ihre Online-Produktsuche auf Amazon, 28 % auf Google. Amazon ist eine Suchmaschine mit eigenem Indexierungsalgorithmus und die Suchfunktion ist wie bei allen Suchmaschinen die vorrangige Navigationsmethode. Folglich ist es für jeden Verkäufer auf Amazon unerlässlich, seine Platzierung zu optimieren und so seine Sichtbarkeit zu steigern. Doch wie funktioniert das?

SEO funktioniert auf Amazon nicht so, wie wir es von Google gewohnt sind. Das oberste Ziel für Unternehmen ist auf Amazon, die BuyBox zu gewinnen: So können Kunden ein Produkt schnell und einfach in ihren Einkaufswagen legen. Worauf sollten Unternehmen achten?


  • Seller

    The sellers’ characteristics have great relevance in Amazon: authoritativeness, feedback received, historicity of the account and type (vendor or seller).

  • Product

    The product is fundamental: the reviews and the number of sales affect the ranking.

  • Price

    Above all, to win the BuyBox of a product, price is a very important element.

  • Optimization

    Through semantic SEO, competitor analysis, review analysis, etc it is possible to optimize the Product Detail Pages to improve the position in serp.

  • Advertising

    Amazon offers different ways and formats to boost sales (Sponsored product, Headline, Display)

VON GESCHICHTEN ZU REZENSIONEN, DIE GESCHICHTEN ERZÄHLEN

Bezahlte oder beeinflusste Rezensionen sind auf Amazon seit 2016 nicht mehr erlaubt. Das Schwergewicht aus Seattle hat strenge Vorschriften für Rezensionen und ein internes Bewertungssystem namens „Vine“ eingeführt, um Betrügern auf die Schliche zu kommen.
Rezensionen sind von erstaunlichem Wert für den Aufbau eines Markenimage, die Verkaufsförderung und die beständige Versorgung von Produktseiten mit Inhalten. Über Rezensionen bauen wir eine emotionale Bindung zu Produkten auf, da wir Erfahrungen aus erster Hand erhalten. Wenn diese Emotionen positiv sind, können sie zur Nachahmung anregen und den Verkauf fördern. Doch wie können Marken Rezensionen wirklich für ihren Erfolg nutzen? Hierfür ist ein Wandel in ihrer Kommunikationsstrategie erforderlich: von einer Geschichte, die zu Gesprächen anregt, zu einem Gespräch, das eine Geschichte erzählt. Marken sollten im Hinblick auf ihre Herangehensweise an Kommunikation also noch viel mehr umdenken – Zielgruppe und Kanal als Priorität: weg vom Alleinstellungsmerkmal und hin zu mehreren Kaufmotivationen. Zurück dazu, wie Marken Rezensionen am besten nutzen ... Denken Sie immer daran: Verankern Sie Rezensionen aktiv und beständig in der großen Geschichte Ihrer Marke und nutzen Sie sie, um eine kontextbezogene Geschichte zu erzählen.
amazon infografica amazon infografica