Oracle Hcm
als kompass für veränderungen

Eine Reise zur digitalen Transformation im Personalbereich
mit Abstimmung von HR-Prozessen in 32 Ländern

HR ORACLE-PLATTFORM

Die Trevi Group hat sich auf den Weg hin zu einer vollständigen Erneuerung und Standardisierung ihrer HR-Prozesse gemacht, um eine einheitlichere und zugleich flexible Struktur für die Personalverwaltung in der Gruppe zu erreichen. Die Trevi Group hat beschlossen, sich dabei auf die konsolidierte Expertise von Business Reply sowie die Funktionalität von Oracles innovativer Oracle Human Capital Management Suite zu verlassen.


Die Einführung einer dedizierten mehrsprachigen HR Oracle-Plattform in der Cloud, konfiguriert von Business Reply, soll HR-Prozesse standardisieren, um so globale und eindeutige KPIs zu schaffen, Informationen auszutauschen und Prozesse zur Bewertung von Kultur und Performance zu entwickeln, jeweils unter Anwendung eines transparenten und objektiven Modells mit gemeinsamen Verhaltensweisen für die gesamte Gruppe.

Digital Transformation

Die wichtigsten Ziele des Projekts zur digitalen HR-Transformation lauten:
  • Rationalisierung der zur Unterstützung der Personalverwaltung verwendeten Tools durch Beseitigung redundanter Tools;
  • Vereinheitlichung der Betriebsverfahren unter allen Unternehmen der Gruppe;
  • Transformation von HR-Prozessen;
  • Effizienz von Systemen und Tools für alle Benutzer.

VEREINHEITLICHUNG UND STANDARDISIERUNG

Die zentralen Herausforderungen des Projekts:
  • Vereinheitlichung und Standardisierung zahlreicher lokaler HR-Systeme mit mehreren Verzeichnissen für Mitarbeiterdaten aus Niederlassungen und Baustellen der Trevi Group in 32 Ländern;
  • Standardisierung der Verwaltung von 5000 Mitarbeitern auf Baustellen und im Service weltweit gemäß der Globalisierungsstrategie des Unternehmens;
  • Verbesserung der Qualität der Personalstruktur;
  • Implementierung von Prozessen und Funktionen zur Unterstützung lokaler Organisationen und Unternehmen, deren Personal auch entsprechend den Unternehmensstrategien und -richtlinien verwaltet werden sollte;
  • Die Erkenntnisse und Berichtsdaten zu den HR-Prozessen und dem Mitarbeiterlebenszyklus im Unternehmen sollten zudem für fundiertere Entscheidungen genutzt werden.

Mit der von Business Reply konfigurierten HR Oracle-Plattform konnte die Trevi Group Folgendes erreichen:
  • Konsistenz bei HR-Prozessen, -Daten und -Berichten dank der Oracle Human Capital Management (HCM) Cloud;
  • Über ein Selfservice-System direkt von den Mitarbeitern eingeholte Informationen (Mitarbeiter aktualisieren ihr Profil direkt in der Oracle HCM Cloud-Plattform statt über die HR-Abteilung);
  • Echtzeitberichte und -analysen, durch die Führungskräfte rasch einen Überblick über Mitarbeiterzahlen, VZÄ, Kosten, Kompetenzen und Qualifikationen der Mitarbeiter der Trevi Group erhalten, um so informierte Entscheidungen treffen zu können;
  • Verbesserte Sicherheit, Zugänglichkeit, Flexibilität, Zusammenarbeit, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der HR-Abteilung.

EINE NEUE EMPLOYEE JOURNEY

In der Rollout-Phase wurden nach und nach alle HR-Teams und Mitarbeiter der Trevi Group einbezogen in dem Versuch, die employee journey mithilfe der Funktionalität der neuen Anwendung zu bereichern, um so eine Veränderung in der Mitarbeitermentalität anzustoßen und die Unternehmenskultur in allen Niederlassungen und Standorten zu etablieren.
  • strip-0

    Trevi Group

    Die Trevi Group ist ein weltweit führendes Unternehmen für Erdbautechnik (Spezialfundamente, Tunnelaushub, Bodensicherung sowie Konstruktion und Vertrieb besonderer Maschinen und Geräte für diesen Tiefbausektor). Die Gruppe ist außerdem in der Bohrbranche tätig (Öl, Gas und Wasser), mit der Konstruktion von Anlagen und der Erbringung von Dienstleistungen, und sie baut außerdem automatisierte Tiefgaragen. Die Gruppe wurde 1957 in Cesena gegründet. Sie besitzt heute über 30 Niederlassungen und ist in mehr als 80 Ländern vertreten. Ihr Erfolg wurde durch die vertikale Integration der primären Geschäftsbereiche ermöglicht, aus denen heute die Gruppe besteht. Das Mutterunternehmen, die TREVI – Finanziaria Industriale Spa, ist seit Juli 1999 an der Mailänder Börse gelistet.

  • Business Reply

    Business Reply ist ein Unternehmen der Reply Gruppe, das sich auf die Entwicklung integrierter Systeme auf der Grundlage von Oracle-Lösungen spezialisiert hat. Mit über 20 Jahren Erfahrung ist Business Reply der Partner für ERP- und Corporate-Governance-Dienstleistungen. Mit einem starken Fokus auf die digitale Transformation, als Ergebnis von Investitionen in Innovation, Forschung & Entwicklung, zusammen mit einem Prozess der kontinuierlichen Ressourcenschulung und Spezialisierung, ist Business Reply der erste italienische Oracle-Partner, der Projekte auf den Oracle ERP-Cloud-, OTM-Cloud- und Service-Cloud-Plattformen implementiert hat. Business Reply bietet umfangreiches Know-how und Verständnis von Geschäftsprozessen, zusammen mit einem starken technischen Wissen zu allen Oracle-Lösungen für Unternehmen (ERP, CX, Transport und Lieferkette, PLM, HCM, Business Intelligence), das durch eine Vielzahl von Projekten im Industrieumfeld erworben wurde.

    strip-1