ECE Robotics

Robotics im Immobiliengeschäft

Reply, als einer der weltweit ersten Integrationspartner von Boston Dynamics, testet zusammen mit ECE den "SPOT"-Roboter, um Unternehmen dabei zu unterstützen von fortschrittlicher Robotik zu profitieren. Im Rahmen des sogenannten "Early Adopter Program" haben Reply und ECE mögliche Use Cases identifiziert.

Download the brochure

Bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679.

Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig
Eingabe ungültig

Privacy


Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Reply SpA für Marketingzwecke einverstanden, insbesondere für den Erhalt von Werbe- und kommerziellen Mitteilungen oder Informationen über Reply Veranstaltungen oder Webinare unter Verwendung automatisierter Kontaktmittel (z.B. SMS, MMS, Fax, E-Mail und Webanwendungen) oder herkömmlicher Methoden (z.B. Telefonanrufe und Briefe).

Wie kann eine sinnvolle Einbindung von Robotern in den Immobilienbetrieb aussehen? Welcher Weg im Umgang mit der Robotik ist der richtige für ein weltweit führendes Immobilienunternehmen wie die ECE?

Die idealen Partner zur Beantwortung dieser komplexen Fragen sind Reply und der Industrieroboter "SPOT" von Boston Dynamics. Reply gehört zu den ersten Boston Dynamics Integrationspartnern weltweit, die entschlossen sind, Unternehmen dabei zu unterstützen, von fortschrittlicher mobiler Robotik zu profitieren. Mit Hilfe von Reply kann SPOT flexibel nach kundenspezifischen Anforderungen konfiguriert werden. Der Roboter verfügt über verschiedene Zusatzkomponenten, sodass dem Einsatz für unterschiedliche Anwendungsfälle und Anwendungskonzepte praktisch keine Grenzen gesetzt sind.

Die Zukunft der Immobilienverwaltung mit mobiler Robotik gestalten

„Durch das frühzeitige Testen von Robotics im Immobilienbetrieb mit Hilfe unseres Multi-Use-Case-Ansatzes gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft, wo immer mehr unterschiedliche Roboter unterstützend in Immobilien eingesetzt und gemanagt werden.“

Christian Schlicht, ECE Director Center Management - Facility Management

Intelligente Instandhaltung

In einem ersten Schritt wird sich die Lösung insbesondere auf den Anwendungsfall der frühzeitigen Erkennung physischer und mechanischer Schäden in Parkhäusern durch kognitive Datenverarbeitung konzentrieren. Die ECE managt im Rahmen ihrer Centermanagement-Tätigkeit insgesamt 120 Parkhausobjekte und -anlagen, weshalb die vorausschauende Gebäude-Instandhaltung eine wichtige Rolle spielt, gerade auch für Investoren. Dazu gehört der aktuelle Stand der Technik in den Bereichen Cloud Computing, Künstliche Intelligenz, (AI) Maschinelles Lernen (ML) und Internet der Dinge (IoT).

Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen (ML) ist der Roboter in der Lage, selbstständig audiovisuelle Informationen zu sammeln, um Schäden zu identifizieren und zu kategorisieren. In Zukunft wird "SPOT" die Daten nutzen, um die Art des Schadens, die Kosten für die Reparatur des Schadens und das späteste Datum für die Reparatur abzuschätzen. Intelligent Maintenance im besten Sinne, um den Technical Manager bei seiner Arbeit zu unterstützen.

Building Information Modelling (BIM) und Digitale Zwillinge

Treppensteigen, hochauflösende Fotos mit maschineller Bildverarbeitung machen, wertvolle Daten für die vorrausschauende Wartung sammeln und verarbeiten sowie 3D-Scans für digitale Zwillinge erstellen – ECE, Reply und der Roboter SPOT von Boston Dynamics haben es sich zur Aufgabe gemacht, die nächste Generation im Immobilienbereich zu innovieren. In enger Zusammenarbeit haben Reply und ECE weitere mögliche Anwendungsfälle für intelligente Immobilienoperationen identifiziert, um herauszufinden, ob zuvor identifizierte Anwendungen im Centerbetrieb eingesetzt werden können und den versprochenen Mehrwert für Kunden und Investoren bieten.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf grundlegenden und konkreten, operativen Fragen: Welche Pain Points im Centerbetrieb kann ein Roboter wie SPOT verbessern oder gar beseitigen? Und wie kann der Technical Manager in seiner täglichen Arbeit bei wesentlichen Aufgaben und Routinen unterstützt werden? Die Evaluierung konzentriert sich auch auf Building Information Modelling (BIM) und 3D-Scans, die der Roboter durchführt, um digitale Zwillinge zu schaffen, die mit Mixed-Reality-Technologie zugänglich sind.

  • strip-0

    ECE entwickelt, realisiert und betreibt Immobilien in allen Asset-Klassen und ganze Stadtquartiere. Das 1965 gegründete Familienunternehmen ist in 13 Ländern aktiv, managt Assets mit einem Gesamtwert von 33,3 Mrd. Euro und bietet umfassende Dienstleistungen aus einer Hand, einschließlich Fondsmanagement. Es schafft Einkaufs-, Arbeits- und Wohnräume, die am Puls der Zeit sind, die Menschen inspirieren und ihnen Raum zur Entfaltung bieten.