Tech. 2019

2. – 3. Oktober 2019 | Printworks, London

Das zweitägige Festival des digitalen Handels und der Technologie, die ihn antreibt.

DAS ZWEITÄGIGE FESTIVAL DES DIGITALEN HANDELS UND DER TECHNOLOGIE, DIE IHN ANTREIBT

Die digitale Revolution hat die anspruchsvollste Ära in der Geschichte des Handels eingeleitet. Die Technologie hat Geschäftsmodelle zerstört, die seit Jahrzehnten das Fundament der Branche gebildet haben. Aber sie hat auch neue Möglichkeiten in einem beispiellosen Tempo für diejenigen eröffnet, die flexibel genug sind, sie zu nutzen. Einzelhändler müssen schnell kanal-agnostisch werden und sich darauf konzentrieren, wie sie sinnvolle Kundenbeziehungen aufbauen können, während sie gleichzeitig die digitale Infrastruktur aufbauen, die dies unterstützt.

Einzelhändler müssen schnell kanal-agnostisch werden und sich darauf konzentrieren, wie sie sinnvolle Kundenbeziehungen aufbauen können, während sie gleichzeitig die digitale Infrastruktur aufbauen, die dies unterstützt.

Neue Einzelhandelsökosysteme entstehen und zeigen, dass die Handelsbranche immer mehr auf digitales Know-how angewiesen ist. Daten sind die neue Währung des Handels, und seine Kunden besser zu verstehen, nicht nur auf einer Plattform, sondern an allen Touchpoints, wird über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Focus

  • Zukunft der Betroffenen
  • Supply Chain
  • Kundenengagement und -bindung
  • Digitales Ökosystem
  • Tech Talent

Für weitere Informationen besuchen Sie Tech. 2019

REPLY AUF DER TECH. 2019

Reply unterstützt Unternehmen bei ihren digitalen Transformationsreisen. Sie führen zur Verschmelzung von physischen und virtuellen Räumen durch die Entwicklung von Multi-Channel-E-Commerce-Plattformen, Marketing-Automatisierungslösungen, Smart Boxes und durch die Neugestaltung der Logistikkette sowohl auf Lieferanten- als auch auf Kundenseite.
  • strip-0

    WORKSHOP

    WIE EINZELHÄNDLER NEUE TECHNOLOGIEN SCHNELLER, KOSTENGÜNSTIGER UND SKALIERBARER IMPLEMENTIEREN KÖNNEN.


    Ein Ansatz, der in Zusammenarbeit mit weltweit führenden Unternehmen zur Bewältigung der schwierigen externen Faktoren, die sich auf den Einzelhandel auswirken, angewandt wird.


    Zu Beginn des Workshops wird erläutert, wie die Voraussetzungen für eine kostengünstigere und schnellere Investitionsplanung und -umsetzung geschaffen werden können. Dazu werden externe Trends und die damit verbundenen Herausforderungen für den Einzelhandel beleuchtet. Wir werden danach ausführlicher darauf eingehen, wie diese Herausforderungen angegangen werden können, indem wir die Grundsätze und den Ansatz des „Capability Based Roadmap Planning“ darlegen.


    Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 2. Oktober 2019, 14.30 bis 15.30 Uhr


    Sprecher: Daren Ward, Executive Partner bei Reply; Jason Stanard, Partner bei Retail Reply; Paul Hemmingsley, Manager bei Retail Reply; Jeroen Vanderhaeghen, Senior Consultant bei Retail Reply.

SEHEN SIE LIVE-DEMOS DAZU, WIE TECHNOLOGIE DEN DIGITALEN HANDEL ANTREIBT

EMAIL RPA


Diese Lösung nutzt die fortschrittlichste Technologie für Machine Learning und Natural Language Processing, um die Absicht und die „Stimmungslage“ einer Anfrage zu bestimmen. Basierend auf dieser Analyse wird Robotic Process Automation eingesetzt, um auf die Anfrage zu reagieren – sei es, um eine einfache Information zu liefern, eine komplexere Systemabfrage oder -änderung durchzuführen oder an einen Live-Agenten zu übergeben, wenn eine Interaktion mit einem Menschen erforderlich ist.

VIRTUAL PERSONAL SHOPPER & AR


Dank neuer Conversational Interfaces verändert und entwickelt sich die Kommunikation zwischen Marken und Nutzern wie nie zuvor und garantiert ein maximales Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden. In diesem Zusammenhang präsentieren wir Virtual Personal Shopper & AR, ein für die Modewelt entwickeltes System, das den Verbraucher durch den Kaufprozess führt und seine Art, seine Wünsche und Erwartungen versteht, um das am besten geeignete Produkt für ihn vorzuschlagen. Das Einkaufserlebnis wird darüber hinaus durch Augmented Reality verbessert: Durch den Einsatz mobiler Geräte wie Smartphones oder Tablets kann das Produkt, das gekauft werden soll, in einer realen Umgebung betrachtet werden.

INTELLIGENT SHELF


Das Sammeln von Informationen über die aktuelle Situation in Ladenregalen ist beim Besuch einer Filiale eine der wichtigsten Aufgaben von Außendienstmitarbeitern von Markenartiklern. Wichtige Informationen über den Vertrieb von Produkten, deren Positionierung im Regal, etwaige Out-of-Stock-Situationen, Preise, Informationen über Wettbewerbsprodukte werden derzeit vom Vertriebsmitarbeiter manuell gesammelt. Reply hat eine mobile App entwickelt, die mit Bilderkennung und maschinellem Lernen den Prozess der Informationsbeschaffung am POS automatisiert.

LOGISTICS EXECUTION ARCHITECTURE


Die LEA Reply™ Suite wurde 2016 als Warehouse Management Solution eingeführt und seitdem kontinuierlich um neue Module erweitert, um die sich wandelnden Anforderungen unserer Kunden an die Abwicklung der Lieferkette zu erfüllen. LEA Reply™ reagiert auf das Bedürfnis des Marktes nach Flexibilität und Innovation und ist die ideale Lösung für Unternehmen, die nach Wettbewerbsvorteilen suchen.

Retail

Research

Die Retail Revolution

Mit der SONAR Trend Plattform ist Reply in der Lage, einen Überblick und eine Zuordnung relevanter Trends im Bereich Retail Technology zu erstellen, basierend auf ihrem Auftreten in Fachmedien, Massenmedien, Patenten und wissenschaftlichen Publikationen.

Erfahren Sie mehr über die Reply-Studie zu Retail-Trends!

Die Retail Revolution 0

AI for Retail

Best Practice

AI Store Check: Regalerhebung am Point of Sale mit nur einem Klick

Mithilfe der von 4brands Reply und Go Reply entwickelten Applikation „AI Store Check“ können Außendienstmitarbeiter Regalerhebungen automatisiert durchführen – hierfür müssen einzig Fotos der Regale mit der App erstellt und in die Cloud hochgeladen werden. Für die Analyse kommt dann eine KI zum Einsatz.

AI Store Check Regalerhebung am Point of Sale mit nur einem Klick 0

Retail of the Future

Article

So funktioniert der Handel der Zukunft:
5 Thesen

Die Suche nach der perfekten Customer Experience stellt den Handel vor Herausforderungen und Chancen: Für die Verbraucher ist die Verschmelzung der Online- und Offlinewelten bereits gesetzt. Der Einsatz neuer Technologien wie künstliche Intelligenz oder IoT für die beste Shoppingerfahrung ist unerlässlich.

5 Predictions about Retail