Keyword

Digital Experience

Digital Experience

Research

Ein Leader in Digital Experience Services

Reply ist einer der führenden Full-Service-Anbieter von Digital Experience Services (DXS), erklärt das Marktforschungsunternehmen Lünendonk in seiner ersten Branchenumfrage "Digital Experience Services-Anbieter in Deutschland".

Ein Leader in Digital Experience Services 0

MARKETING AUTOMATION

Best Practice

post-pandemie marketing: neue automatisierungsstrategien

Es sind zwar noch viele wichtige Fragen zur Covid-19-Pandemie offen, klar ist aber, dass sich das Verhalten der Menschen außerordentlich verändert hat. In einer Zeit, in der einige Länder versuchen, die Einschränkungen zu lockern, wohl wissend, dass neue Wellen des Virus auftreten können, stellt sich für Marken die Frage, wie sie die unterbrochenen Beziehungen zu den Kunden in dieser vermeintlich neuen Normalität wiederherstellen können.

post-pandemie
marketing neue automatisierungsstrategien 0

Reply Insights

Research

Die nächste Generation des Digital Commerce

Reply führt fortlaufend Studien durch, um Trends zu antizipieren und Schlüsselstrategien zu erforschen. Neu aufkommende Technologien und Techniken das Potenzial des digitalen Handels freisetzen und Shopping-Anwendungen in emotionale Einkaufserlebnisse verwandeln.

KREATIVITÄT ZU ENTFESSELN UND TECHNOLOGIEN ZU NUTZEN SIND DIE ANFORDERUNGEN DER ZUKUNFT

Die nächste Generation des Digital Commerce 0

LEAD GENERATION

Case Study

1000 Händler und ein Einziges Digitales Programm

Die Herausforderung, die FCA mit dem Programm Digital Dealer gemeistert hat, ist die Transformation der Beziehung zwischen Händler und Endbenutzer, wobei digitale Kanäle zur Lead-Generierung verwendet werden.

Immersive Experience

Best Practice

Immersive Experience Area

Das Reply Center für die nächste Generation der Immersive Experience. Hier finden Sie eine ganze Reihe von Extended Reality (XR)-Tools und Anwendungsfällen, die Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (MR) Experiences abdecken.

Immersive Experience Area 0

02.05.2019

News & Communication

Reply – Digital Experience-Unternehmen sind die Nummer 1 im BVDW Internetagentur-Ranking

Bereits das sechste Jahr in Folge sind die Reply – Digital Experience-Unternehmen erfolgreich auf Wachstumskurs und übernehmen erstmals die Spitzenposition im aktuellen Internetagentur-Ranking des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW).

Digital Experience

Service

Der Mensch im Zentrum kreativer Technik

Das Ziel von Reply Digital Experience sind nachhaltige Kundenerlebnisse. Von End-to-End Customer Engagement bis zu Commerce-Lösungen umfasst das Angebot innovative Technologien, datengetriebene Insights und gelebte Kreativität. Transformationsberatung, CRM- und Service-Design sind weitere Schwerpunkte.

Der Mensch im Zentrum kreativer Technik 0

Digitaler Handel

Best Practice

Experimentation:
The next Business Transformation

Data-driven Experimentation ist der Schlüssel
zu mehr Wachstum im digitalen Handel.
Portaltech Reply weiß, warum Testing im
digitalen Zeitalter so wichtig ist.

Experimentation The next Business Transformation 0

Omnichannel

Article

OMNICHANNEL – DIE ZUKUNFT DES B2C HANDELS

Vier Tipps, wie Sie Ihren Kunden in einer multimodalen Handelswelt die perfekte Customer Experience bieten können – Oder wie ich seit einem Jahr versuche, einen neuen Sessel zu kaufen, am Ende aber nur immer mehr neue Schuhe habe.

OMNICHANNEL – DIE ZUKUNFT DES B2C HANDELS 0

20.06.2018 / PAGE

Press Article

Gestaltung und UX-Design im E-Commerce

Interview mit Julia Saswito und Marc O. Schürmann Triplesense Reply in der PAGE zum Design von Onlineshops und E-Commerce-Trends. Fazit: Personalisierung im E-Commerce ist zunehmend möglich. Eigene Inhalte, selbstproduzierte Bilder & Texte sind ausschlaggebend für Suchmaschinen.

Digital Experience

Case Study

Globales Portal für Marktforschungs Institut GfK

Triplesense Reply entwickelte ein globales Portal für das Marktforschungsunternehmen GfK mit speziellen Microsites: u.a. Nation Brands Index, TEMAX Report, Connected Consumer Index, GfK Datalab.

3D Digital Experience

Case Study

Protocube Reply setzt die neue Digital Experience von Poltrona Frau um

Protocube Reply, das auf integrierte 3D-Lösungen spezialisierte Unternehmen der Reply-Gruppe hat für Poltrona Frau, eine der angesehensten Marken im Segment für Luxus-Möbel, eine innovative 3D-Konfigurationsplattform realisiert. Die Plattform erlaubt es, die bereits etablierten Modelle – die sogenannten „Ikonen“ – und die neuen Kollektionen der Marke auf Basis einer neuen Realitätsebene mit fortschrittlicher User Experience anzupassen.

3D Printing

Best Practice

Prozesse mit Hilfe von Lösungen optimieren Integrierte 3D-Lösungen für die Industrie 4.0

Protocube Reply ist eine Gesellschaft der Reply Gruppe, die integrierte 3D-Lösungen entwickelt. Sie bietet eine 3D-Plattform, deren Services die Optimierung von Industrieprozessen und die Bereitstellung effektiver und innovativer Lösungen für Kommunikation, Design und Architektur ermöglichen. Protocube Reply erklärt, wie die Optimierung von Prozessen mit Hilfe von integrierten 3D-Lösungen in Unternehmen funktioniert, und wie Unternehmen bereit für die Industrie der Zukunft, Industrie 4.0, werden.

Chatbots

Best Practice

Chatbot für die Automobilindustrie

Reply unterstützt Kunden aus der Automobilindustrie durch die Bereitstellung von ChatBot-Anwendungen für Fahrzeugkonfiguratoren, Kundendienst, Unterstützung von Customer Interaction Centers.

Chatbot für die Automobilindustrie 0

Chatbots

Best Practice

CIC-Chatbot

Cluster Reply unterstützt Unternehmen im Automobilbereich dabei, den Kundendienst durch die Entwicklung von Chatbot-Lösungen zu verbessern, die an die CRM- und CIC-Systeme angeschlossen sind und nahtlos mit Callcenter-Mitarbeitern interagieren können. Unternehmen im Automobilbereich profitieren von Chatbots als kostengünstige Lösung, um Callcenter-Zeiten zu verkürzen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und zusätzliche Upselling-Potenziale auszuschöpfen.

R20
R20 Logo

Die Zukunft passiert jetzt!

Was ist Innovation? Wie beginnt ein neuer Techniktrend? Kann man die Zukunft vorhersagen, indem man einen Blick auf die Gegenwart wirft? Der Jahreswechsel ist die perfekte Gelegenheit, um zusammen die Zukunft zu entdecken.

01.02.2017 / Bochum

Event

Car Symposium 2017

Reply nimmt am 1. Februar 2017 am 17. Internationalen CAR-Symposium in Bochum teil, das sich mit 1.200 führenden Managern und Entscheidern als hochrangiger Branchentreff der Automobilindustrie etabliert hat.

Digital Experience

Case Study

Bitmama erstellt für Nutella B-ready Inhalte für soziale Medien

Ferrero hat Bitmama im Rahmen des strategischen Kommunikationsplans 2016-2017 der Marke Nutella mit der Erstellung von Inhalten zu Nutella B-ready​ für seine Social-Media-Kanäle beauftragt.​

Bitmama erstellt für Nutella B-ready Inhalte für soziale Medien 0

B2B/B2C eCommerce

Case Study

EM Group E-Commerce: multimandantenfähig & international

Die Erwin Müller (EM) Group ist ein weltweit operierendes B2B Versandhandelsunternehmen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche. Portaltech Reply begleitet die EM Group als technischer Implementierungs- und Beratungsdienstleister für den Bereich Shopsysteme. Mit Pulsiva konnte bereits die erste Marke erfolgreich international auf Shopware Basis gelauncht werden.

EM Group E-Commerce multimandantenfähig & international 0

14.09.2016 - 15.09.2016 / Köln

Event

dmexco 2016

Profondo Reply und Portaltech Reply nehmen an der dmexco, der weltweit führenden Messe und Konferenz zum Thema Digital Marketing teil, die am 14.-15.September 2016 in den Hallen der Messe Köln stattfindet.

Case Study

B2B-Plattform für KAO, führender Anbieter von Beauty Care Produkten weltweit

KAO Germany, weltweit führender Anbieter von Haarpflege- und Kosmetikprodukten, schuf mit Triplesense Reply ein mobil-optimiertes B2B-Portal für die beiden friseurexklusiven Marken Goldwell und KMS California.

KAO Portal

15.07.2016 / Absatzwirtschaft

Press Article

Humanizing Digital: In sechs Schritten zu mehr Offenheit

​Julia Saswito, Partnerin bei Triplesense Reply, zeigt auf, wie es Unternehmen und Agenturen gelingen kann, überzeugende digitale Innovationen zu entwickeln, die die Bedürfnisse der Menschen in den Mittelpunkt stellen.

07.07.2016

News & Communication

Reply stärkt die führende Position im Bereich 3D Digital Experience und Additive Manufacturing mit dem Erwerb von Protocube

Reply stärkt seine Präsenz in Europa in den Bereichen Digital Experience und Industrie 4.0 durch den Erwerb von Protocube, einem Unternehmen mit Schwerpunkt auf hochinnovativen 3D-Technologien.

07.07.2016

News & Communication

Die Digital Experience von Reply wächst mit xister

Reply stärkt seine Präsenz im Bereich Digital Experience mit der Übernahme von xister, einer kreativen Digitalagentur, die in der Beratung und der Entwicklung von Strategien und Lösungen für Digital Branding führend ist.

22.06.2016 / Virtual Reality

News & Communication

Das Zeitalter der Cybertherapy in der Medizin beginnt

Das Istituto Auxologico Italiano ist die erste Krankenhauseinrichtung weltweit, die zwei „Cave“-Technikräume einsetzt. Bei der vom IRCCS Auxologico Italiano eingesetzten Technologie handelt es sich um die Version 2.0 der physischen und kognitiven Rehabilitation. Forge Reply wurde vom Auxologico als technologischer Partner für die Planung und Ausführung des „Cave“ ausgewählt.

20.06.2016 / Digital Experience

News & Communication

Reply baut die führende Position im Bereich Digital Experience und Data Driven Marketing durch die Übernahme von trommsdorff + drüner aus

Reply, spezialisiert auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien, stärkt seine Präsenz in Deutschland durch die Übernahme von 100% des Stammkapitals von trommsdorff + drüner, innovation + marketing consultants GmbH (td). td ist eine führende internationale Unternehmensberatung für datengetriebene Innovation und Marketing.

Video

DESIGN, CUSTOMISE, PRODUCE

Durch die Integration einer 3D-Entwicklungsplattform in die Unternehmensprozesse können alle Phasen vom Konzept bis zum Prototyp durch einen 3D-Konfigurator mit den notwendigen Instrumenten für die Zusammenführung der Arbeit aller Mitarbeiter optimiert werden. ​Durch 3D-Technologien können außerdem die Einschränkungen der Massenproduktion für immer überwunden und durch Mass Customisation ersetzt werden. Dank 3D-Druck wird die Mass Customisation in Form einer bedarfsgesteuerten Produktion zu einem nachhaltigen Verfahren, das die Grenzen des Massenmarkts überwindet. ​Willkommen im Zeitalter von Industrie 4.0.

3D DIGITAL EXPERIENCE

Case Study

LANIERI

Ein 3D-Konfigurator macht den e-Commerce noch innovativer.

Dank modernster Technologien zur Simulation und Darstellung von Materialien in 3D konnte Lanieri die Grenzen der Realität überwinden und seinen Kunden online die perfekte Vorschau ihres maßgeschneiderten Hemds anbieten.​

LANIERI 0

3D PRINTED PRODUCTS

Case Study

ALFA ROMEO

Tradition und Innovation der Marke Alfa Romeo in einem einzigartigen Give-away.

Die Konzeption des Merchandisings für die exklusive Präsentation des neuen Alfa Romeo​-Modells beim Automobil-Salon Genf 2016 wurde zu einem eindrucksvollen Beispiel digitaler Handwerkskunst. Die Synergie zwischen verschiedenen 3D-Technologien ermöglichte uneingeschränkte Freiheit bei der Gestaltung und Fertigung einer limitierten Serie von Armbändern und Kettenanhängern.

ALFA ROMEO 0

MASS CUSTOMISATION

Case Study

SUPERGA 2750

​Die Zusammenarbeit mit BasicNet ermöglichte die Optimierung aller Prototypisierungsprozesse im Zusammenhang mit der Mass Customisation.

Die Custom-Versionen des Superga 2750 sind das Ergebnis einer umfassenden Beratung, mit dem Ziel, die kreativen Phasen der Personalisierung zu automatisieren. der Automatisierung der kreativen Phasen der Personalisierung. Vom digitalen 3D-Modell über das Rendering bis zum 3D-Druck in höchster Auflösung für eine perfekte Vorschau auf den Prototyp.

SUPERGA 2750 0

28.04.2016 / Absatzwirtschaft

Press Article

Fünf Herausforderungen für Marken, die mit Wearables Erfolg haben wollen

Peter Krause, Partner bei Triplesense Reply, legt in der Absatzwirtschaft dar, welche Rolle Marken in Wearables-Markt spielen und wie sie von der Innovationsgeschwindigkeit im Bereich Wearables profitieren können.

Digital User Engagement

Case Study

„Galaktische“ Erfolge für die mobile App, die als Unterstützung für die Esselunga Star Wars-Werbeaktion entwickelt wurde

Als digitale Version des jüngsten Erfolgs von Esselunga wurde die Star Wars Rollinz-App mit Hilfe der kreativen und technologischen Unterstützung von Forge Reply entwickelt, einem Unternehmen der Reply-Gruppe, das sich auf Gaming und Digital User Engagement spezialisiert hat.

„Galaktische“ Erfolge für die mobile App, die als Unterstützung für die Esselunga Star Wars-Werbeaktion entwickelt wurde 0

25.04.2016 / W&V

Press Article

Das sind die größten deutschen Digitalagenturen

Reply steigt im BVDW Internetagenturranking auf Platz 5 (Vorjahr: Platz 12) mit einem Wachstum von über 120%. Zur Pressemitteilung.

25.04.2016 / Digital Experience

News & Communication

BVDW Internetagentur-Ranking 2016: „Reply – Digital Experience” - Unternehmen steigen in die Top 10 auf

Beim Internetagentur-Ranking 2016 des BVDW erreichen die Reply - Digital Experience-Unternehmen Platz 5 und gehören nun zu den Top 10 der Branche in Deutschland. Gemeinsam erwirtschafteten sie im Jahr 2015 einen Honorarumsatz in Höhe von 49,8 Millionen Euro. Im Subranking Services / Information / Plattform erreichen die Reply Digital Experience Spezialisten Platz 1 und im Subranking E-Commerce Platz 8.

Design Thinking

Best Practice

Smart Park

Der Smart Park ist das Innovationszentrum, das von Spark Reply eingerichtet wurde, dem Unternehmen der Reply Gruppe, das sich auf innovative Designservices zur Verbesserung digitaler Erlebnisse unter Nutzung des Potenzials der Design-Thinking-Methode fokussiert.

​​DER SMART PARK HILFT IHNEN DABEI, GUTE IDEEN WEITERZUFÜHREN UND SIE ZU WACHSTUMSCHANCEN ZU MACHEN.

​DOWNLOAD BROCHURE

Smart Park 0
VR - die Zeit ist reif 0

VR - die Zeit ist reif

Es mag virtuell, immersiv, erweitert oder gemischt sein, aber wird es Realität werden? In dieser Reply R20 geht es um einen der heißesten Trends überhaupt: virtuelle Realität. Unmengen neuer Geräte und Anwendungen wurden entwickelt und sind bereit für den Konsumentenmarkt.

Die Zeit ist reif, erfahren Sie hier mehr.

Immersive Experience

Best Practice

Area 360: das Reply Zentrum für Augmented und Virtual Reality

Führendes Zentrum für erweiterte und virtuelle Realität, in dem Technologien für spezielle und innovative Lösungen zur Unterstützung von Unternehmen erprobt werden. Von der Realisierung von 3D-Anwendungen für virtuelle Realität bis zur Produktion von Multimedia-Inhalten, ein breites Angebot an Lösungen und Serviceleistungen, entwickelt für die spezifischen Bedürfnisse des Kunden.

WATCH THE VIDEO

Area 360 das Reply Zentrum für Augmented und Virtual Reality 0
R20
R20 Logo

Trautes Heim, Technoheim

Zuhause ist es immer noch am schönsten, sagt man, und die digitale Revolution macht auch vor dem Alltag zuhause nicht Halt.

Von der Innenarchitektur über umweltfreundliche Verhaltensweisen bis zur Versorgerrechnung - diese Ausgabe von Replys R20 widmet sich der Technologie, die in Ihrer Wohnung Einzug hält.

12.04.2016 - 17.04.2016 / Mailand

Event

Reply Smart Park

Reply nimmt dieses Jahr mit einem eigenen innovativen Projekt mit dem Titel Reply Smart Park aktiv an der Tortona Design Week teil. Reply Smart Park gilt aufgrund seines kreativen Ansatzes, der auf Design Thinking beruht, als ein Motor für Ideen und Fantasie.

11.03.2016 / W&V

Press Article

Roboter, Dinos oder CEOs: Was sich auf der Cebit lohnt

Auf der CeBIT gibt es 2016 erstmals eine Sonderfläche für Marketing & Sales Solutions in Halle 4. W&V empfielt den Besuch des Vortrags "Digitale Transformation im Marketing" von Thorben Fasching, Open Reply, am 18. März 2016.

10.03.2016 / Digital Experience

News & Communication

Emotion und Innovation: Alfa Romeo wählt Reply als Partner 2016

Reply vertieft die Zusammenarbeit mit der FCA Group und sichert sich die technologische, strategische und kreative Partnerschaft von Alfa Romeo EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Reply bestätigt damit seine Position am globalen Markt der Digital Experience mit der Aufstellung eines internationalen Teams – koordiniert von Niccolò Magnani, Associate Partner und Francesco Milanesio, Kreativdirektor von Reply.

Emotion und Innovation Alfa Romeo wählt Reply als Partner 2016 0

06.06.2016 / Hamburg

Event

relaunch Konferenz

Open Reply nimmt an der relaunch Konferenz teil, die am  6. Juni 2016 in Hamburg stattfindet.

14.03.2016 - 18.03.2016 / Hannover

Event

CeBIT 2016 – Digital Marketing & Experience Arena

Profondo Reply nimmt an der CeBIT 2016 Digital Marketing & Experience Arena teil, die vom 14.-18. März 2016 in der Messe Hannover stattfindet.

04.03.2016 / LEAD Digital

Press Article

Wie Customer Centricity heute aussehen muss

„Digitale Transformation heißt, sich dem Kunden annähern“. Thorben Fasching, Partner bei Open Reply, in der LEAD Digital mit einem Plädoyer für konsequente Customer Centricity und einer Abrechnung mit geläufigen Marketing-Irrwegen.

03.03.2016 / BVDW.org

Press Article

Connected Commerce - Wo wirkt Digital Marketing heute?

Thorben Fasching, Open Reply, spricht im Video-Interview mit dem BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft) über Connected Commerce. Er geht dabei der Frage nach, wo digitales Marketing heute wirkt.

01.03.2016 - 02.03.2016 / München

Event

CMCX Konferenz

Triplesense Reply und thyssenkrupp Elevator stellen auf der CMCX Konferenz in München die gemeinsam entwickelte Storytelling Plattform Urban Hub vor. Die CMCX Konferenz und Messe ist die führende Content Marketing Plattform in Europa und findet in der Messe München vom 1. bis 2. März 2016 statt.

23.02.2016 / Etailment.at

Press Article

Keynote Speaker Thorben Fasching, Open Reply: „Der Kunde ist der Held“

In seiner Keynote auf der etailment Wien spricht Thorben Fasching, Open Reply, über Customer Centricity, die weiterentwicklung von Digital Experience zu "seamless experience" und fordert ein Umdenken in Marketingabteilungen.