Keyword

3D printing

20.05.2019

News & Communication

Metall-3D-Druck für automobile Serienprozesse

Concept Reply ist Teil des BMBF-Forschungsprojekts ‚Industrialisierung und Digitalisierung von Additive Manufacturing (AM) für automobile Serienprozesse‘ (IDAM), das durch die BMW Group koordiniert wird.

17.04.2019 / 3D Printing Industry

Press Article

BMW Group startet Projekt für die Serienproduktion mit additiven Fertigungsverfahren

Concept Reply ist Teil des Projekts “Industrialization and Digitization of Additive Manufacturing (AM) for Automotive Series Processes” (IDAM).

17.04.2019 / Fraunhofer ILT

Press Article

Projekt zum Metall-3D-Druck in der Serienfertigung im Automobilbau

Concept Reply ist Teil des neu gestarteten Projekts IDAM, einem Forschungsprojekt mit dem Ziel, den Metall-3D-Druck in einen hochautomatisierten Prozess zu überführen, der speziell für die Automobilindustrie entwickelt wurde.

03.04.2017 / 3D Digital Experience

News & Communication

Protocube Reply setzt die neue Digital Experience von Poltrona Frau um

Protocube Reply, das auf integrierte 3D-Lösungen spezialisierte Unternehmen der Reply-Gruppe hat für Poltrona Frau, eine der angesehensten Marken im Segment für Luxus-Möbel, eine innovative 3D-Konfigurationsplattform realisiert. Die Plattform erlaubt es, die bereits etablierten Modelle – die sogenannten „Ikonen“ – und die neuen Kollektionen der Marke auf Basis einer neuen Realitätsebene mit fortschrittlicher User Experience anzupassen.

3D Printing

Best Practice

Prozesse mit Hilfe von Lösungen optimieren Integrierte 3D-Lösungen für die Industrie 4.0

Protocube Reply ist eine Gesellschaft der Reply Gruppe, die integrierte 3D-Lösungen entwickelt. Sie bietet eine 3D-Plattform, deren Services die Optimierung von Industrieprozessen und die Bereitstellung effektiver und innovativer Lösungen für Kommunikation, Design und Architektur ermöglichen. Protocube Reply erklärt, wie die Optimierung von Prozessen mit Hilfe von integrierten 3D-Lösungen in Unternehmen funktioniert, und wie Unternehmen bereit für die Industrie der Zukunft, Industrie 4.0, werden.

Video

DESIGN, CUSTOMISE, PRODUCE

Durch die Integration einer 3D-Entwicklungsplattform in die Unternehmensprozesse können alle Phasen vom Konzept bis zum Prototyp durch einen 3D-Konfigurator mit den notwendigen Instrumenten für die Zusammenführung der Arbeit aller Mitarbeiter optimiert werden. ​Durch 3D-Technologien können außerdem die Einschränkungen der Massenproduktion für immer überwunden und durch Mass Customisation ersetzt werden. Dank 3D-Druck wird die Mass Customisation in Form einer bedarfsgesteuerten Produktion zu einem nachhaltigen Verfahren, das die Grenzen des Massenmarkts überwindet. ​Willkommen im Zeitalter von Industrie 4.0.

3D DIGITAL EXPERIENCE

Case Study

LANIERI

Ein 3D-Konfigurator macht den e-Commerce noch innovativer.

Dank modernster Technologien zur Simulation und Darstellung von Materialien in 3D konnte Lanieri die Grenzen der Realität überwinden und seinen Kunden online die perfekte Vorschau ihres maßgeschneiderten Hemds anbieten.​

LANIERI 0

3D PRINTED PRODUCTS

Case Study

ALFA ROMEO

Tradition und Innovation der Marke Alfa Romeo in einem einzigartigen Give-away.

Die Konzeption des Merchandisings für die exklusive Präsentation des neuen Alfa Romeo​-Modells beim Automobil-Salon Genf 2016 wurde zu einem eindrucksvollen Beispiel digitaler Handwerkskunst. Die Synergie zwischen verschiedenen 3D-Technologien ermöglichte uneingeschränkte Freiheit bei der Gestaltung und Fertigung einer limitierten Serie von Armbändern und Kettenanhängern.

ALFA ROMEO 0

MASS CUSTOMISATION

Case Study

SUPERGA 2750

​Die Zusammenarbeit mit BasicNet ermöglichte die Optimierung aller Prototypisierungsprozesse im Zusammenhang mit der Mass Customisation.

Die Custom-Versionen des Superga 2750 sind das Ergebnis einer umfassenden Beratung, mit dem Ziel, die kreativen Phasen der Personalisierung zu automatisieren. der Automatisierung der kreativen Phasen der Personalisierung. Vom digitalen 3D-Modell über das Rendering bis zum 3D-Druck in höchster Auflösung für eine perfekte Vorschau auf den Prototyp.

SUPERGA 2750 0