Informationswebinar zum Masterstudiengang
WEBINAR

Nimm an unserem Webinar teil und richte deine Fragen an die Experten von Reply und die Dozenten des Politecnico di Torino.

ASK US ANYTHING!

DEIN WEG ZUM PERSÖNLICHEN ERFOLG IN DEN BEREICHEN KÜNSTLICHE INTELLIGENZ UND CLOUD

Spezialisierender Masterstudiengang des Politecnico di Torino, der von Reply koordiniert wird und sich an junge Talente richtet

Künstliche Intelligenz & Cloud: Innovation zum Anfassen – Master-Studiengang

Reply bereitet die digitalen Experten von morgen auf den Umgang mit verschiedenen Schlüsseltechnologien wie künstliche Intelligenz, Machine Learning und Cloud vor. Es handelt sich um ein einzigartiges Programm, das vom MIUR (italienisches Ministerium für Bildung, Universitäten und Forschung) anerkannt und in Zusammenarbeit mit dem Polytechnikum Turin entwickelt wurde. Es bietet einer ausgewählten Gruppe hochqualifizierter Studierender mit einer Vielzahl von innovativen Themen die Möglichkeit zur beruflichen Spezialisierung und Qualifizierung im IT-Bereich. Die zweite Auflage des Masterstudiengangs in den Bereichen künstlicher Intelligenz und Cloud beginnt im Januar 2022 mit 40 Studierenden.

Die Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache abgehalten und finden für die Dauer von 12 Monaten am Politecnico di Torino sowie an den Standorten von Reply statt.

Jetzt bewerben

An wen richtet sich das Masterstudium und warum lohnt sich die Teilnahme?

Das 12-monatige Programm ist auf internationale Studierende mit Master-Abschluss in den Fachrichtungen Informatik, Computer Science, Automatisierungstechnik, Cybersicherheit, Informations- und Telekommunikationstechnik oder Elektrotechnik ausgerichtet – dazu gehören auch jene, die ihr Studium bis zum 31. Dezember 2021 abgeschlossen haben.

Bist du engagiert und voller Wissensdurst?
Wir investieren in Talente und bieten einen kostenlosen Master-Studiengang!

Reply verpflichtet sich, alle zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber einzustellen. Nehmen die Teilnehmer das Stellenangebot an, übernimmt das Unternehmen außerdem das Sponsoring für das gesamte Programm. Die Voraussetzung dafür ist, dass sich die neuen Mitarbeiter dazu bereit erklären, nach Abschluss des Programms zwei Jahre lang für Reply tätig zu bleiben.

Noch nicht überzeugt?
Es erwartet dich ein attraktives Gehalt, während du studierst und nicht zuletzt auch ein Stellenangebot!

#EarnWhileYouLearn

Broschüre herunterladen

Wichtige Informationen

Zielgruppe

Internationale Studierende, die bis zum 31. Dezember 2021 einen Master-Abschluss in Informatik, Computer Science, Cybersicherheit, Automatisierungstechnik, Informations- und Telekommunikationstechnik oder Elektrotechnik erworben haben

Bewerbungsfrist

22. Oktober 2021 – 13:00 (MEZ)

Teilnehmende

40 ausgewählte Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Kosten

Reply übernimmt die Teilnahmegebühr (18.000 €), wenn du für das Programm ausgewählt wirst und das Reply-Stellenangebot annimmst

Rekrutierung und Karriere

Reply stellt alle zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber ein, vorausgesetzt, sie nehmen ein Stellenangebot an und erklären sich dazu bereit, nach Abschluss des Master-Studiengangs zwei Jahre lang für Reply tätig zu bleiben

Zeitplan

Ein Jahr von Januar bis Dezember 2022

Didaktik

6 Monate theoretischer Unterricht + 6 Monate Projektphase bei Reply mit Abschlussarbeit

Sprache

Englisch

Ort

Politecnico di Torino und die Reply Standorte

Spezialisierender Masterstudiengang, Vollzeit

Bewerbungsschluss am 22. Oktober 2021

Eine Mischung aus theoretischem Unterricht und Projektphase

Kompetenz des Politecnico di Torino

Ein Job bei Reply während des Studiengangs

Sieben Erfahrungsberichte von Teilnehmenden des vorherigen Kursjahrgangs

Sabrina

Es war toll, die Möglichkeit zu haben, jeden Tag mit anderen intelligenten und netten Menschen zusammenzuarbeiten, von denen ich viel lernen konnte – sowohl aus persönlicher als auch aus beruflicher Sicht.

Positiv überrascht hat mich die Art und Weise, wie ich von dem Unternehmen unterstützt wurde: Ich wurde während des gesamten Masterstudiengangs begleitet und hatte die Möglichkeit, wichtige Themen meiner beruflichen Laufbahn zu vertiefen.

Francesco

Arbeitet bei Cluster Reply – Mailand

Muhammad

Francesco

Während des Masterstudiengangs hatte ich die Chance, viele neue Themen und Technologien kennenzulernen.

Was mich am meisten überrascht hat, war die Tatsache, dass ich für das Studium bezahlt wurde. Das ist toll, nicht nur als Student, sondern auch für die Gemeinschaft.

Muhammad

Arbeitet bei Storm Reply – Turin

Antonio

Muhammad

Ich war begeistert von den Kursen, die ich während des Masterstudiengangs besucht habe, da sie es mir ermöglicht haben, aktuelle Themen wie Blockchain oder Quantencomputer kennenzulernen, und ich so mit Themen in Berührung gekommen bin, die heute Teil meiner Arbeit sind.

Wir haben eine starke Gruppe mit gutem Zusammenhalt geschaffen. Das liegt in erster Linie daran, dass wir untereinander viel Wissen ausgetauscht haben und an Teamaktivitäten teilnahmen, die Teil der Kurse waren.

Antonio

Arbeitet bei Cluster Reply – Mailand

Matteo

Antonio

Ich hatte die Chance, viele Aspekte von KI & Cloud kennenzulernen und in praktische Projekte einzubringen. Das hat mir sehr geholfen, mich auf meine gegenwärtige Tätigkeit vorzubereiten.

Ich war überrascht von der Hilfsbereitschaft und der Unterrichtsqualität der Leute bei Reply, die diese Lektionen gestaltet haben.

Matteo

Arbeitet bei Data Reply – Turin

Andrea

Matteo

Ich habe mich über die Möglichkeit gefreut, praktische Erfahrungen bei Marktführern in den Bereichen Machine Learning und Cloud-Technologien zu sammeln.

Die Gruppe von Kollegen, die das Polytechnikum Turin und Reply zusammengestellt haben, war großartig. Wir konnten unsere täglichen Erfahrungen mit Menschen unterschiedlichster Herkunft teilen – auf diese Weise habe ich viel gelernt.

Andrea

Arbeitet bei Logistics Reply – Mailand

Francesco

Andrea

Ich habe mich über die Möglichkeit gefreut, fortgeschrittene Technologien studieren zu können, die an der Universität gewöhnlich nicht behandelt oder nicht auf so anschauliche Art und Weise beleuchtet werden.

Ich war von der Gemeinschaft begeistert, die aus den Teilnehmenden des Masters entstanden ist, sowie von der Bereitschaft von Reply, unseren Wünschen und Bedürfnissen nachzukommen.

Francesco

Arbeitet bei Storm Reply – Turin

Sabrina

Francesco

Ich habe es genossen, in kurzer Zeit viel lernen zu können und war von dem besonderen Zusammenhalt der Kollegen begeistert, selbst als wir keine gemeinsamen Vorlesungen hatten und alles remote stattfand.

Wir Studierende wurden bei allen Schritten des Studiengangs sehr gut begleitet und ich freute mich über die Sorgfalt, die hier an den Tag gelegt wurde.

Sabrina

Arbeitet bei Power Reply – Turin

Francesco

Hast du Fragen?
Registriere dich jetzt für das Webinar „Ask Us Anything“.

Am 30. September findet von 17:00 bis 18:00 (MEZ) ein Webinar statt, in dem der Masterstudiengang vorgestellt wird und alle Fragen beantwortet werden. Du kannst in Echtzeit kommunizieren und Fragen stellen.

JETZT ANMELDEN!

Der Zeitplan des Programms

Grundkurse behandeln die wichtigsten akademischen Grundlagen und vermitteln allen Studierenden eine gemeinsame theoretische Basis. Behandelt werden fortgeschrittene Datenbankkonzepte, Theorie und Modelle von KI und ML, Infrastrukturen zur Unterstützung von fortschrittlichen Programmierkonzepten von Cloud-Architekturen und andere Themengebiete.

In den Kernkursen, kann aus einem der drei Spezialisierungsbereiche gewählt werden: Cloud, künstliche Intelligenz/Machine Learning und Data. Jede der drei Fachrichtungen sieht das Studium grundlegender Konzepte vor sowie die Untersuchung, wie diese Konzepte von den „Big Players‟ auf deren Plattformen umgesetzt wurden.

Das Masterstudium wird dann mit zwei obligatorischen Schulungen abgeschlossen: Im Security Lab – Angriff/Verteidigung werden anhand konkreter Experimente Angriffs- und Verteidigungsszenarios beleuchtet. Bei IoT – Hands-on erhalten Studierende mit einem praxisorientierten Ansatz einen ersten Einblick in die Welt des Internet der Dinge.

Zusammen mit den Kern- und den Zusatzkursen beginnen Studierende, Arbeitserfahrung innerhalb der Teams aus Branchenexperten zu sammeln. Ein integraler Teil der Arbeit ist die Projektarbeit, zu der die Studierenden eine Abschlussarbeit schreiben.

Den Abschluss des Masterstudiengangs bildet die Abschlussarbeit, in der die während der Projektarbeit durchgeführten Tätigkeiten beschrieben werden.

Was wird mir bei diesem Masterstudium vermittelt?

Fundiertes Fachwissen über die Technologien, die die Grundlage der wichtigsten derzeitigen Transformationen in allen Warensektoren bilden.

Die Art und Weise, wie diese Technologien konkret für die Lösung realer Probleme genutzt werden können.

Eine Spezialisierung in einem der drei Bereiche Cloud, Data oder Machine Learning.

Fundiertes Fachwissen darüber, wie diese Technologien von den führenden Plattformanbietern bereitgestellt werden, sowie Kenntnis der jeweiligen Unterschiede.

Die Reply-Methode: Die Studierenden erlernen durch die Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten eine herausragende Arbeitsweise, die auf höchster Kompetenz und Zusammenarbeit beruht.

Spezialisierung auf moderne Technologien

Der Masterstudiengang mit Spezialisierung auf Cloud, Data oder Machine Learning vermittelt Kenntnisse über die konkreten Einsatzmöglichkeiten moderner digitaler Technologien, von der effizienten Verwaltung von Daten bis hin zur Anwendung von Techniken der Künstlichen Intelligenz und des Machine Learning – all dies mithilfe der neuesten cloud-basierten Implementierungsmodelle. Der Masterstudiengang erstreckt sich auf drei Spezialisierungsbereiche, aus denen die Studierenden wählen können:

Cloud

In diesem Spezialisierungsbereich lernen Sie die Technologien der Cloud sowohl in Form von IaaS als auch PaaS kennen. Er befasst sich mit dem Design von Architekturen und deren richtiger Anwendung und Verwaltung.

Zuerst werden in diesem Bereich die richtigen Kenntnisse über die wichtigsten Cloud-Anbieter mit den Konzepten der Microservices-Architektur, Containerisierung und hybriden Cloud-Bereitstellungsarchitekturen vermittelt. Lösungen wie Docker oder Kubernetes, aber auch serverlose Technologien werden betrachtet. Der Kurs vermittelt die notwendigen Fähigkeiten, effizient eine komplexe Microservices-Architektur zu entwerfen und diese mittels Continuous Integration-Methoden auf containerisierten oder nativen Architekturen wirksam zu verwalten. Besonderes Augenmerk wird auf Basistechnologien wie Netzelemente und Speicher- sowie Datenbankdienste gelegt.

Der Bereich ist praxisorientiert und überwiegend auf Laborstunden aufgebaut. In deren Rahmen wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, die oben beschriebenen Konzepte praxisnah zu testen und zu sehen, wie diese von den wichtigsten Cloud-Anbietern auf dem Markt umgesetzt werden.

Künstliche Intelligenz / Machine Learning

Dieser Bereich konzentriert sich auf die Anwendung der wichtigsten Techniken in den Bereichen künstliche Intelligenz und Machine Learning, darunter Computer Vision, Natural Language Processing, Prognosesysteme und Deep Learning.

Im Mittelpunkt dieses Spezialisierungsbereichs steht die Vermittlung fundierter Kenntnisse über die kognitiven Systeme eines oder mehrerer „Big Players“ (AWS, Google, Microsoft, Oracle) wie auch deren Anwendung in den verschiedensten Umgebungen wie Bilderkennung, digitale Assistenten, vorausschauende Wartung, intelligente Prozessautomatisierung, Empfehlungssysteme und intelligente Analyse.

Dieser Spezialisierungsbereich basiert auf Fallstudien aus der Praxis: Die Teilnehmenden können die Erfahrung von Reply in Bezug auf Frontier-Technologien nutzen, umreale Projekte unter Verwendung der Plattformen und Frameworks der wichtigsten Anbieter im Sektor zu studieren.

Die Anwendung der neuesten Algorithmen und Modelle, die Nutzung der Techniken des Deep Learning sowie die Vermittlung fundierter Kenntnisse zum Automated Machine Learning wird begleitet von einem Ansatz zur Nutzung der erzielten Ergebnisse, indem Metriken zur Bewertung der für Enterprise-Umgebungen erstellten Lösungen definiert werden.

Ein großer Teil der Zeit wird auf Technologie verwendet; es werden jedoch auch wichtige Themen wie Voreingenommenheit, Fairness und Erklärbarkeit des Modells angesprochen, die für den Einsatz von KI in den großen Unternehmen von heute unerlässlich sind.

Daten

In diesem Spezialgebiet haben die Studierenden die Möglichkeit, Technologien und Methoden zu vertiefen, die den Einsatz eines „datengetriebenen“ Ansatzes ermöglichen. In einem ersten theoretischen Teil werden Themen behandelt, darunter Technologien (Hadoop, MapReduce, Hive, Spark etc.), Architekturen (Lambda-Architektur, Kappa-Architektur, Event-driven, CQRS, Data Mesh) Möglichkeiten der Modellierung relationaler Daten (Snowflake-Schema, Star-Schema, Data Vault etc).

Der zweite Teil konzentriert sich auf einen praxisorientierten Ansatz. Bei diesen Übungen werden die Teilnehmenden End-to-End-Datenpipelines umsetzen, die ausgehend von Quellsystemen alle Transformationsphasen durchlaufen. So haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, zu verstehen, wie man Batch- und Echtzeitdaten erfasst, wie Daten für die weitere Analyse transformiert und organisiert werden und wie man Modelle des maschinellen Lernens industrialisiert und schließlich den aus Daten gewonnenen Wert darstellt.

Der Fokus liegt auf dem praktischen Teil und jede Übung wird auf einem anderen Cloud-Anbieter durchgeführt, um die Datenkomponenten kennenzulernen, die von dem jeweiligen Anbieter bereitgestellt werden.

Wer betreut mich während des Studiums?

DER WISSENSCHAFTLICHE
AUSSCHUSS

Der wissenschaftliche Ausschuss, der sich aus Mitgliedern des Politecnico di Torino und Fachleuten der Reply Gruppe zusammensetzt, hat das Studienangebot entwickelt und überwacht seine Umsetzung.

DOZENTEN DES
POLITECNICO DI TORINO

Zum Lehrkörper des Masterstudiums gehören auf die behandelte Thematik spezialisierte Professoren und Forscher des Politecnico di Torino, die dich bei deiner akademischen Erfahrung begleiten.

DOZENTEN
VON REPLY

Die Fachleute von Reply werden abwechselnd unterrichten, Laboraktivitäten unterstützen und den Studierenden während der Projektarbeit und der Erstellung der Abschlussarbeit als Mentoren zur Seite stehen. Sie werden auch Vorlesungen zu aktuellen Themen wie Internet der Dinge und Laboraktivitäten zum Thema Sicherheit begleiten.

FAQs

Wie viel kostet der Master-Studiengang?

Wenn Du für den Studiengang ausgewählt wirst und ein Reply-Stellenangebot annimmst, übernimmt Reply die Studiengebühren.

Wo findet der Studiengang statt?

Die klassenbasierte Ausbildung findet am Politecnico di Torino statt. Das praktische Training findet hauptsächlich in den Reply-Büros in Turin und Mailand statt.

Wann beginnt das Programm?

Es beginnt im Januar 2022. Wir werden die ausgewählten Bewerber über das genaue Datum informieren, sobald sie ihre Teilnahme bestätigt haben.

Wie kann ich mich für den Masterstudiengang bewerben?

Bitte melde dich auf dem Portal der Master-Studiengänge des Politecnico di Torino an und wähle den Master-Studiengang „Artificial Intelligence & Cloud: hands-on innovation“. Fülle das Formular aus und schicken deine Bewerbung ab.

Wird das Programm persönlich oder online durchgeführt?

Es ist so konzipiert, dass es persönlich durchgeführt werden kann. Sollte es jedoch aufgrund der Pandemie einen weiteren Lockdown oder irgendwelche Einschränkungen geben, könnten das Politecnico di Torino und Reply das Programm remote stattfinden lassen. Der Ablauf des Masterstudiengangs wird den Vorschriften der Regierung entsprechen.

Wie viele Studierende werden an dem Programm teilnehmen?

Es sind 40 Plätze verfügbar.

Kann ich mich bewerben, wenn ich noch keinen Abschluss habe?

Ja, vorausgesetzt, Du hast deinen Abschluss vor Beginn des Masterstudiengangs im Januar 2022 erworben.

Bin ich für den Studiengang qualifiziert?

Es gibt Zulassungsvoraussetzungen für dieses Programm:

  1. Du benötigst sichere Englischkenntnisse (B2)
  2. Du benötigst einen der folgenden Abschlüsse:
    • LM-32 Computertechnik
    • LM-18 Informatik
    • LM-25 Automatisierungstechnik
    • LM-27 Nachrichtentechnik
    • LM-29 Elektrotechnik
    • LM-66 Cybersicherheit

Du musst auch die Interviewphase bestehen.

morMehr über das Auswahlverfahren erfährst Du auf der Website des Politecnico di Torino.

Wie läuft das Stellenangebot von Reply ab?

Wenn Du das Auswahlverfahren bestehst, wird Dir von einem Unternehmen der Reply-Gruppe ein unbefristeter Vertrag angeboten. Dieser beginnt am gleichen Tag wie das Programm. Wenn Du das Angebot annimmst, übernimmt Reply die Kosten für die Teilnahme an deinem Masterstudiengang.

Übernimmt Reply die Kosten für die Unterkunft?

Als Reply-Mitarbeiter richten wir uns bei den Reise- und Unterbringungskosten nach den nationalen italienischen Arbeitsvertragsgesetzen. Es werden keine Umzugskosten übernommen (Wenn Du nicht in Turin ansässig bist, kümmerst Du dich um deine Unterkunft für das Programm am Politecnico di Torino sowie für das praktische Training).

Gibt es eine Altersgrenze?

Nein, aber Personen, die ihr Studium in den letzten zwei Jahren abgeschlossen haben, haben eine größere Chance, angenommen zu werden.

In welcher Sprache wird das Programm abgehalten?

Das gesamte Programm wird in Englisch abgehalten.

Ist der Master-Studiengang ein Vollzeitstudium?

Ja. Du wirst Vollzeit bei einem Reply-Unternehmen angestellt sein, wie in deinem Vertrag geregelt.

Welches Equipment benötige ich?

Wenn Du bei Reply angestellt wirst, erhälst du alle Mittel, die Du für deine Arbeit benötigst - einschließlich eines Laptops, Software und den „berühmten“ Reply-Rucksack.

Kann ich den Masterstudiengang vorzeitig abbrechen?

Reply investiert viel in Studenten, die in den Studiengang aufgenommen werden. Um teilzunehmen, ist eine hohe Motivation erforderlich, um das Ziel zu erreichen. Wenn Du vor Abschluss des Programms ausscheidest, musst Du die vollen Kosten des Programms zurückzahlen.

Benötigst du noch weitere Informationen?

Bei weiteren Fragen, kontaktiere uns unter

Zum vorherigen Master-Jahrgang

Seite aufrufen