Online-Speisekarten analysieren

mit RPA und Web Scraping

Kundenkontakte und Leads in der Konsumgüterindustrie

Um in der Konsumgüterindustrie Produkte gezielt zu vertreiben ist es wichtig, schnell neue und relevante Kundenkontakte zu knüpfen sowie Leads zu generieren. Die Basis dafür bildet das zugrundeliegende CRM-System, in dem bestehende und potenzielle Kunden gepflegt werden. Häufig ist die Suche nach Neukunden allerdings kein automatisierter Prozess, sondern erfolgt manuell über das Internet durch den verantwortlichen Außendienstmitarbeiter. Der Aufwand von der Recherche bis hin zur Kontaktaufnahme ist dabei neben dem Tagesgeschäft groß.

Manuelle Recherche mit RPA automatisieren

Für einen Konsumgüterhersteller in der Gastronomie sind vor allem Restaurants, Gaststätten und ähnliche Einrichtungen potentielle Kunden. Dem Vertrieb müssen allgemeine Informationen wie zum Beispiel Name, Adresse und Telefonnummer zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind beispielsweise Speisekartenauszüge sinnvoll, damit sich ein Eindruck über die angebotenen Marken gemacht werden kann.

Automatisierte Recherche, analysierbare Daten

4brands Reply hat in Zusammenarbeit mit Macros Reply für den Klienten eine Lösung entwickelt, die den manuellen Aufwand der Recherche reduziert, effizienter und smarter gestaltet. Mithilfe von Robotic Process Automation (RPA) gelang es, den Außendienstmitarbeiter im Rechercheprozess enorm zu entlasten. 4brands Reply und Macros Reply haben das Unternehmen mittels RPA dabei unterstützt, unstrukturierte Web-Daten gewinnbringend zu nutzen und dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen.

Bot-Recherche nach Keywords und Bildern über Google

Mithilfe von RPA kann die Recherchearbeit, die der Außendienstmitarbeiter normalerweise manuell und über mehrere Stunden durchführt, von einem Bot übernommen werden, der zudem deutlich schneller agiert als der Mitarbeiter. Der Bot geht bei der Recherche auf dieselbe Art vor wie ein Mensch: Es wird eine Suchanfrage über beispielsweise Google gestellt. Die Ergebnisliste wird der Reihe nach abgearbeitet. Der Bot filtert automatisiert nach Informationen, die vorab definiert werden.
Der Bot ist nicht nur in der Lage Standardinformationen wie Name, Adresse und Telefonnummer zu extrahieren, sondern kann ebenfalls Speisekarteninhalte lesen, die bei Google Maps hinterlegt sind. Sind keine Speisekartenlinks hinterlegt, durchsucht der Bot die zur Verfügung stehenden Bilder. Sobald der Bot innerhalb der Google-Bilder Fotos mit einem Speisekarten-Tag findet, wird das Foto von der Speisekarte mithilfe von Optical Character Recognition (OCR) ausgewertet und für den Außendienstmitarbeiter gespeichert.

Der Aufwand verringert sich

Der Mitarbeiter kann direkt mit der Kontaktaufnahme starten und muss die neu gewonnenen Kontakte nur noch im CRM-System ergänzen. Dieses Szenario kann nicht nur für eine übliche Google-Anfrage genutzt werden, sondern ist ebenfalls auf Plattformen wie Facebook, Tripadvisor, foursquare oder Twitter umsetzbar.

Externe Web-Daten für die Analyse strukturieren

Damit die unstrukturierten Web-Daten, die der Bot erarbeitet, anschließend auch für das bestehende CRM- oder ERP-System und damit auch für Trend-Potenzial- oder Umsatzanalysen nutzbar sind, müssen diese strukturiert werden. Dies ermöglichte 4brands Reply über Web Scraping, einem Vorgehen, mit dem Daten von der Website gezogen und in tabellarischer Form dargestellt werden. In einer geringen Zeitspanne liegen dadurch Informationen strukturiert vor. Bereits bestehende interne Daten können dann mit den neu gewonnenen Daten angereichert und für die Exploration und Analyse eingesetzt werden.

=

Die Vorteile auf einen Blick

  • Datenaktualität

    Mithilfe von RPA können Unternehmensdaten stets aktuell gehalten werden, ohne viel Zeit für die Recherche aufzuwenden

  • Effizienzsteigerung

    Durch die smarte Gestaltung der Recherche reduziert sich der manuelle Aufwand und der Mitarbeiter spart sehr viel Zeit, die er für den Kunden nutzen kann

  • Analyse

    Durch die strukturiertere Aufbereitung der Daten können diese effektiv für Exploration und Analyse genutzt werden

  • Zusatznutzen

    Mittels OCR wird die Trefferquote erhöht, somit können zusätzliche Informationen aus getaggten Bildern über beispielsweise Speisekarteninhalte gezogen werden

  • Weitere Potenziale

    Der Bot kann nicht nur das Leadmanagement eingesetzt werden, sondern ebenfalls für die Aktualisierung der Kontaktdaten der Bestandskunden

  • strip-0

    4brands Reply

    4brands Reply ist spezialisiert auf die Konsumgüterindustrie und unterstützt Unternehmen bei der Gestaltung ihrer individuellen digitalen Transformationsprozesse mit innovativen IT-Technologien. Der Ansatz von 4brands Reply konzentriert sich auf den Verbraucher mit seiner Customer Journey, auf den die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens ausgerichtet wird. Das Angebot umfasst Prozessberatung und Systemintegration für die zentralen Bereiche Customer Experience Management, Revenue Growth Management, Management bedarfsgesteuerter Supply Chains, Enterprise Management sowie Management einer Digital Data Platform.

  • Macros Reply

    Macros Reply ist Experte für Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen für Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister. Um ihren hohen Standards gerecht zu werden, entwickelt Macros Reply eine flexible und konfigurierbare Software für die Kernfunktionen, die durch Lösungen ausgewählter, getesteter und langfristiger Partner erweitert wird. Mit innovativen Technologien wie Process Mining, Robotic Process Automation (RPA) und maschinellem Lernen unterstützt Macros Reply seine Kunden bei der Umwandlung in moderne, schnell agierende Unternehmen: Entlasten Sie die Verarbeitung von Routinearbeiten und unterstützen Sie wertschöpfende Aktivitäten mit Vorteilen für die Kunden in deutlich verkürzten Bearbeitungszeiten. Macros Reply steht auch für: ECM, Transaktionsverarbeitung und DMS, Verteilungsregeln, Workflow- und Prozessmanagement, eFiles und ePostboxes sowie Archivierung.

    strip-1