Customer
Expertise

CRM for Stock Exchange

Case Study

BEST CUSTOMER SERVICE

Deutsche Börse bewältigt über ihre Handelssysteme Höchstlasten, um Risiken für Markteilnehmer abzusichern und zu minimieren. Als Handelsplatz mit klaren Regeln steht sie international für Verlässlichkeit und Verantwortung. Syskoplan Reply entwickelt für die Deutsche Börse eine konsistente Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement: Durch Veredelung der SAP CRM Standardsoftware ist eine speziell auf die Bedürfnisse der Deutschen Börse zugeschnittene Lösung entstanden, welche die Geschäftsprozesse der Fachbereiche optimal unterstützt.

BEST CUSTOMER SERVICE 0

Supplier Relationship Management

Case Study

SAP SRM im Piaggio Konzern

Die Piaggio & C. S.p.A. hat die Plattform SAP R/3 für das Management der wichtigsten Geschäftsprozesse implementiert. Ziel von Piaggio war es, Prozesse zu optimieren und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern zu finden. Syskoplan Reply war für die erfolgreiche Implementierung von SAP SRM - Supplier Relationship Management - bei Piaggio verantwortlich.

SAP SRM im Piaggio Konzern 0

Digital Transformation

Video Reference

Design Thinking formt die Zukunft der Industrie 4.0

Reply und die Universität St. Gallen nutzen die Design Thinking Methodologie, um Unternehmen zu unterstützen, Herausforderungen wie die Entwicklung neuer Produkte und Service-Prototypen, dem „Ideen Boost“ von außen, der Errichtung neuer Geschäftsmodelle, tatsächlichen Strukturveränderungen und dem Ausbau der Innovationskultur anzugehen.

CRM for Finance

Case Study

„Enabling the order flow“: Kundenzentrik bei der Deutschen Börse

Reply hat das Geschäftspartnermodell der Deutschen Börse mitgestaltet. Bei der Einführung des Kampagnenmanagements, der Implementierung des Zulassungsmanagements sowie der technischen Anbindung der Marktteilnehmer an die verschiedenen Handelsplattformen hat Reply maßgeblich mitgewirkt.

„Enabling the order flow“ Kundenzentrik bei der Deutschen Börse 0

CRM for Automotive

Case Study

Multi-Brand CRM bei Volkswagen FS

Volkswagen Financial Services verfolgt in der Kundenbetreuung eine konsequente CRM-Strategie. Abläufe und Aufbauorganisation wurden nach Kundengruppen gegliedert und kundenzentrisch ausgerichtet. Die Anforderung einer kundenorientierten IT-Architektur wurde mit der Einführung von SAP CRM für eine einheitliche Kundenbetreuung und SAP NetWeaver™ als Integrationsplattform für die Systeme realisiert. In dem Projekt hat Reply wesentliche Teile der Gesamtarchitektur konzipiert und umgesetzt.

Multi-Brand CRM bei Volkswagen FS  0

CRM

Case Study

ANALYTISCHES CRM BEI AUDI

Dank analytischem CRM von SAP® weiß die Audi AG was ihre Kunden interessiert und kann die Kunden umfassender betreuen. Ziel des Kundenbeziehungsmanagements ist es, dass jeder Kontakt des Kunden mit Audi ein positives Erlebnis ist. Das Projekt konnte dabei mit der erstklassigen Unterstützung von Reply erfolgreich und effizient umgesetzt werden.

ANALYTISCHES CRM BEI AUDI 0