Supply Chain Execution
in der Ära von Industrie 4.0

click

Was bedeutet INDUSTRIE 4.0 genau?

Industrie 4.0 ist im Wesentlichen eine Blaupause, um die Wertschöpfungskette von der Fabrik bis zum Endkunden zu digitalisieren. Dies vereint die Digitalisierung von Geschäftsabläufen in Logistik, Produktion, IT, Maschinenbau. Auf technologischer Seite umfasst Industrie 4.0 das Internet der Dinge (IoT) und das Internet of Services, aus denen die Smart Factory, die intelligente Fabrik, entsteht.

Quelle HOW WILL INDUSTRY 4.0 AFFECT SUPPLY CHAIN

Wie wird eine Fabrik INTELLIGENT?

Industrielle Fertigung und Produktion erleben einen fundamentalen Transformationsprozess. Cyber-physische Systeme, intelligente M2M-Kommunikation und das Internet der Dinge ebnen den Weg in ein neues Zeitalter der Produktion.

‚Smart Production‘, intelligente Produktion, wird die Norm in einer Welt, in der intelligente, IT-basierte Maschinen, Systeme und Netzwerke imstande sind, unabhängig Informationen auszutauschen und zu reagieren, um industrielle Produktionsprozesse zu verwalten.

Quelle INDUSTRIE 4.0 - SMART MANUFACTURING FOR THE FUTURE

Dieser Weg wird kein leichter sein – aber es ist MACHBAR!

The Future of INDUSTRIAL AGILE PRODUCTION

STÄRKEN SIE IHRE LIEFERKETTE MIT DER NEUEN REPLY PLATTFORM

Die Supply Chain Execution Plattform von Reply macht die Logistiksysteme von Unternehmen fit für die neuesten Technologien der Industrie 4.0.

Die neue Reply Plattform ermöglicht die Entwicklung neuer Services für Unternehmen und Endkunden. Sie verwischt die Grenzen der „Business-Lösungen“ und öffnet sie Partnern und Kunden, die nicht unbedingt Teil der eigenen Organisation sind. Basierend auf Echtzeitdaten bieten die neuen Services einen sicheren mobilen Zugang zu Informationen und Anwendungen.

HIGHLIGHTS

OMNICHANNEL

Die Änderungen des Kaufverhaltens durch E-Commerce und Mobile Commerce ziehen erhebliche Änderungen in der Logistikkette (Drop Shipment) und bei der Bearbeitung der Retouren nach sich. Dies erfordert die Entwicklung neuer Liefermodelle (Hauszustellung, Abholstationen, etc. ...) und eine Weiterentwicklung der Verwaltung am Points-of-Sale (In-Store-Logistik).

INDIVIDUELLE PRODUKTANPASSUNG

Kundenindividuelle Massenproduktion und die Verfügbarkeit von Smart Factorys (intelligenten Daten-Fabriken) benötigen ein höheres Maß an Interaktion und Zusammenarbeit in der Lieferkette (Supply Chain Collaboration). Dies erfordert schlanke Lieferketten und das Reagieren auf Veränderungen insbesondere hinsichtlich Integration (Supply Chain Visibility) und Just-inTime Prozessen mit Echtzeit Tracking mittels Sensoren und IoT Technologien.

MENSCH-MASCHINE-INTERAKTION

Die Verbreitung von Hardware- und Softwareagenten maximiert die Notwendigkeit der Interaktion und Kooperation und die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine.

NEUE GESCHÄFTSMODELLE

In der Logistikbranche werden immer höhere Anforderungen an die Präzision und Flexibilität der Lieferungen gestellt. In Zukunft müssen die Transportmittel und die Ware selbst mit Intelligenz ausgestattet werden. Es entstehen neue, digitale, mobile Share-Economy-Geschäftsmodelle mit disruptiven Auswirkungen, die bevorstehende Prozesse und die Dynamik der Branche grundlegend verändern.

Click Reply™ ermöglicht die effektive Lagerverwaltung und präzise Kontrolle der Supply Chain Prozesse für Logistik, Distribution und Fertigung. Click Reply™ ist eine Suite flexibler und skalierbarer Lösungen. Diese sind schnell einsetzbar und darauf ausgelegt, das Supply Chain Management zu optimieren.

www.clickreply.eu

SideUp Reply™ ist eine Suite aus “as-a-service” Lösungen für die Lagerverwaltung, das Bestandsmanagement, Hub, Cross-Docking, Track-and-Trace und Delivery Execution. SideUp Reply™ ist eine innovative, cloudbasierte Lösung, die in der Lage ist, die Effizienz von Logistikketten zu steigern und real-time Informationen sowie die Integration aller Stakeholder bietet.

www.sideupreply.eu