Ein hochskalierbare E-Commerce-Plattform

Eine leistungsfähige, ausfallsichere und hochelastische Lösung für die Lavazza E-Commerce-Plattform.

Lavazza ecommerce platform

Szenario

Aufgrund des zunehmenden Trends zu Online-Einkäufen sieht Lavazza die Notwendigkeit, die Infrastruktur seiner E-Commerce-Websites zu aktualisieren, um schneller auf Markt- und Nachfrageänderungen reagieren zu können. Lavazza benötigt vor allem eine höchst leistungsfähige, zugängliche, elastische, skalierbare und langlebige Infrastruktur; aufgrund der häufigen Kampagnen und Angebote, die von der Marketingabteilung von Lavazza lanciert werden, ist ein effizienter Prozess für die schnelle Aktualisierung der Inhalte entscheidend dafür, dass die tägliche Reaktionsfähigkeit gewährleistet werden kann.

Die LÖSUNG

Dank der Amazon Web Services und Storm Reply, im vierten Jahr in Folge Premier Consulting Partner, und Portaltech Reply, SAP Hybris Global Partner of the Year, konnte Lavazza diese Anforderungen umsetzen und seine SAP-Hybris-Plattform mit integrierten sozialen Login-Komponenten ausführen.

Lavazza beschloss, seine Infrastruktur auf die Public-Cloud-Plattform Amazon Web Services zu verschieben, um über eine leistungsfähige, ausfallsichere und hochelastische Lösung für das Hosting seiner E-Commerce-Plattform zu verfügen.

Seit dem Start seiner neuen landesspezifischen E-Commerce-Websites konnte Lavazza dank der Amazon Web Services täglich neue Produkte und digitale Massenmarketing-Initiativen lancieren und dadurch beinahe unverzüglich auf interne Geschäftsanforderungen reagieren. 
  • Lavazza

    Der italienische Kaffeeröster wurde 1895 in Turin gegründet und befindet sich seit vier Generationen im Besitz der Familie Lavazza. Der Konzern hat den sechsten Platz auf der Weltrangliste der Kaffeeröster inne und ist mithilfe von Tochterunternehmen und Vertriebspartnern in über 90 Ländern tätig; er exportiert 60 Prozent seiner Produktion. Lavazza beschäftigt – nach der Übernahme von Carte Noire – insgesamt etwa 3.000 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von über 1,9 Milliarden Euro. Lavazza erfand in den frühen Jahren seines Bestehens die Kunst, verschiedene Kaffeesorten unterschiedlicher geografischer Regionen zu mischen – dies ist bis heute ein herausragendes Merkmal der meisten seiner Produkte.

    strip-0
  • strip-1

    Storm Reply

    Storm Reply ist innerhalb der Reply-Gruppe das Unternehmen, das auf die Entwicklung und Implementierung cloudbasierter Lösungen und Dienste spezialisiert ist. Storm Reply besitzt den Partnerstatus Amazon Premier Consulting und unterstützt eine große Anzahl wichtiger Kunden in Europa beim Betrieb ihrer Systeme und Applikationen auf der AWS-Plattform. Mit seiner fundierten Erfahrung im Bereich IaaS-, SaaS- und PaaS-Cloud-Architekturen bietet Storm Reply eine Auswahl von End-to-End-Services für die Cloud-Einführung und Entwicklung neuer Applikationen sowie umfassende Services für die Verwaltung seiner eigenen Cloud-Umgebung. Mit seinen umfangreichen Kompetenzen und seiner Erfahrung bei der Verwaltung komplexer Cloud-Projekte hilft Storm Reply Kunden bei der Implementierung ihres eigenen strategischen Cloud-Ansatzes. Storm Reply bietet insbesondere Services in den Bereichen Cloud Strategy und Migration, Cloud Applications Development und Cloud Service Management.