Markenbindung für den Handel im digitalen Zeitalter

Vertrauen im gesamten Einzelhandelssegment

VERTRAUEN UND TECHNOLOGIE

DOWNLOAD DER STUDIE

Die einzelhandelsstudie

Welche Rolle spielt Vertrauen in der Beziehung zwischen Verbrauchern und Einzelhändlern und wie wird sie von der digitalen Transformation beeinflusst?

Reply hat eine umfassende Untersuchung durchgeführt, die für ca. 31 Mio. Menschen repräsentativ ist, um in unserem digitalen Zeitalter die Auswirkungen von Vertrauen auf die Markentreue besser verstehen zu können.

Reply ist zu einigen erstaunlichen Erkenntnissen gelangt, die herkömmliche Herangehensweisen in Bezug auf Vertrauen in Frage stellen, und hat festgestellt, dass Technologie eingesetzt werden kann, um einen Einzelhändler zum Liebling der Nation zu machen.

Erkenntnisse umfassen die Beziehung von Vertrauen zu Qualität, Preis, Ethik, Werten, Technologie, persönlichen oder online Daten.

Es gibt klare Chancen für neue Technologien, die den Kaufprozess weiter verbessern und optimieren können, obwohl deren Einführung einige Zeit dauern könnte.

Wichtige themen und erkenntnisse

  • Jeder ist online
  • Viele Wege führen zum Vertrauen
  • Kunden legen auf Ausführung nicht mehr Wert als auf Markenwerte
  • Verwendung persönlicher Daten für Kunden oft unverständlich
  • Kunden wollen alles
  • Klare Preisgestaltung wirkt vertrauensbildend
  • Early Adopter sind bereit

Pressemitteilung

MYTHEN ENTLARVEN

Die von Reply durchgeführte Untersuchung hat einige Mythen im Bereich Vertrauen und Einzelhandel zu Tage gefördert, die entlarvt werden müssen
  • strip-0

    MENSCHEN VERTRAUEN EINZELHÄNDLERN AUFGRUND IHRER ETHISCHEN WERTE

    In einer Welt, in der ökologische und ethische Themen eine große Rolle spielen, versuchen Einzelhändler immer stärker, soziale Verantwortung zu übernehmen.


    Wir waren überrascht, wie wenig ethische Fragen für Verbraucher eine Rolle bei der Vertrauensbildung spielen …

  • NIEDRIGE PREISE ERHÖHEN DAS VERTRAUEN

    Wer viel für das Geld bietet, kann Vertrauen ernten; aber es genügt nicht, einfach nur die Preise zu senken.


    Wir haben festgestellt, dass zu niedrige Preise und starke Nachlässe in Wahrheit das Vertrauen untergraben können und dass eine transparente Preisgestaltung notwendig ist, um den Kunden den Wert eines Produktes zu vermitteln …

    strip-1
  • strip-2

    SCHLECHTE ERFAHRUNGEN ZERSTÖREN DAS VERTRAUEN

    Wir stellten fest, dass eine schlechte Serviceerfahrung die Beziehung nicht zerstören muss, obwohl Vertrauen schwer zu gewinnen und leicht zu verlieren ist.


    Tatsächlich geben Verbraucher Ihnen meist eine Chance, die Dinge wieder gutzumachen …

  • KONSUMENTEN SIND NOCH NICHT BEREIT, DEM AUTOMATISIERTEN EINZELHANDEL ZU VERTRAUEN

    Obwohl Technologie im Einzelhandel fast schon wie in „Minority Report“ funktionieren könnte, sind die Kunden gegenüber Technologien wie Gesichtserkennung, RFID-Verpackungen und automatischen Kassen und Zahlungen noch misstrauisch.


    Dennoch haben wir bemerkt, dass Technologien, die vor einigen Jahren noch in den Bereich Science-Fiction gefallen sind, heute schon weniger Misstrauen hervorrufen …

    strip-3
  • strip-4

    VERBRAUCHER BRINGEN KLEINEN UNTERNEHMEN LEICHTER VERTRAUEN ENTGEGEN ALS GROSSEN ORGANISATIONEN

    Das trifft oft zu, wenn man persönlich mit Verkäufern zu tun hat, die informiert, engagiert und verantwortlich handeln – diese findet man oft bei lokalen Händlern oder Spezialgeschäften.


    Aber wenn die Mitarbeiter über weniger Handlungsbefugnis und Eigenständigkeit verfügen, oder überhaupt nicht in Erscheinung treten (z. B. im Onlinehandel), müssen Verbraucher auf die Systeme und Methoden des Unternehmens vertrauen; dabei wird die Größe und das Ansehen wichtiger …