Reply Forge  
Next Prev
Area 360:
Center für Augmented & Virtual Reality

Führendes Zentrum für erweiterte und virtuelle Realität, in dem Technologien für spezielle und innovative Lösungen zur Unterstützung von Unternehmen erprobt werden.

Skalierbare Virtual Reality Lösungen

Von der Realisierung von 3D-Anwendungen für virtuelle Realität bis zur Produktion von Multimedia-Inhalten, ein breites Angebot an Lösungen und Serviceleistungen, entwickelt für die spezifischen Bedürfnisse des Kunden.

Verschmelzung realer und virtueller Welten

Das Eintauchen in eine virtuelle Realität und die Wahrnehmung von realen Reizen in einer physischen Welt, das ist die Mischung, die neue Formen der Interaktion ermöglicht und die Beteiligung erhöht.

Augmented & virtual reality center

AREA 360: DAS REPLY ZENTRUM FÜR AUGMENTED UND VIRTUAL REALITY

Immersive Erfahrungen verbessern die Entscheidungsprozesse, die Designprüfung, die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern, die Wartung von Anlagen und die Sicherheitskontrolle.

Das neue Reply Zentrum verfügt über mehrere Laboratorien zur Entwicklung und zum Testen von immersiven Lösungen für virtuelle und erweiterte Realität.

Eine Reihe von Hardware-Infrastrukturen ermöglicht einen vollständigen Überblick über die möglichen Anzeigeoptionen und die Umsetzung der immersiven Erfahrung.

Um die Übersicht zu vervollständigen, gibt es mobile interaktive Lösungen auch im Kleinformat, die das Potenzial und die Skalierbarkeit der Lösungen der virtuellen Realität aufzeigen.

VIRTUELLE REALITÄT ZUR VERBESSERUNG VON BUSINESS PROZESSEN

  • Optimierung der Entwurfsphasen eines Produkts.
  • Visualisierung, Konfiguration und Erläuterung des Betriebs von komplexen Maschinen in realitätsähnlichen Kontexten, die in der Regel nicht zugänglich sind.
  • Aus –und Weiterbildung von Mitarbeitern in gefährlichen Geschäftsprozessen bei 100% Sicherheit.

DIE LABORATORIEN

EIN WEG ZUNEHMENDER IMMERSION

  • CONCAVE

    Immersion für ein erweitertes Publikum.

    Faszinierende Anwendungen und Präsentationen.

  • HOLOGRAMME

    Immersion und Zusammenarbeit.

    3D-Hologramm-Displays, um am selben Projekt zu arbeiten.

  • TRAGBARE VIRTUELLE REALITÄT

    Optische Immersion.

    Tragbare Viewer, um eine reiche und kontextualisierte Erfahrung überallhin mitzunehmen.

  • CAVE

    Maximale Immersion.

    Ein begehbarer Raum lässt einzigartige und spektakuläre Erfahrungen persönlich erlebbar werden.

Reply nutzt das gesamte Spektrum der VR-AR Technologien, um Projekte immersiver Realität zur Unterstützung der Kernprozesse von Unternehmen zu realisieren.

 

AUGMENTED & VIRTUAL REALITY FÜR BUSINESS

DESIGN REVIEW

Die immersiven Technologien zeigen das Produkt in den Planungsphasen, in natürlichem Maßstab, bevor auch nur ein Mockup erstellt wird. Das bedeutet, die Entwicklungsphasen zu optimieren, Probleme vorwegzunehmen (Ergonomie, Interferenzen, Fluchtwege usw.), die Eigenschaften hervorzuheben und die Produktentwicklungskosten zu reduzieren. Immersive Technologien sind darüber hinaus in der Lage, alternative Szenarien zu bewerten und Produktkonfigurationen, die berücksichtigt werden müssen, exponentiell zu erweitern.

PRODUCT PRESENTATION

Nicht immer ist das Produkt, das präsentiert werden soll, auch verfügbar oder leicht zu transportieren. Fotografie und Video haben viel zur Überwindung dieser Probleme beigetragen, aber virtuelle Realität geht in der Tat einen Schritt weiter. Mit immersiven Technologien kann zum Beispiel eine große Industriemaschine in einem Messestand von wenigen Quadratmetern mit einem VR Viewer oder noch bequemer im Büro mit einem mobilen Viewer betrachtet werden. Oder es kann das Innenleben eines Produktes, das sonst nicht darstellbar wäre, gezeigt werden, wie die Mechanik einer Uhr. Man kann auch die Ausstattung eines Autos, das man kaufen möchte, auswählen, indem alle möglichen Konfigurationen an Bezugsstoffen und Zubehör ausprobiert werden. All dies erhöht deutlich die Wahrnehmung des Produkts und hilft dem Kunden im Kaufprozess.

TRAINING

Die Industriemaschinen oder die automatischen Produktionssysteme werden immer raffinierter und komplexer. Viel Technologie bedeutet aber auch „Vorbereitung”, denn diese Systeme erfordern eine spezialisierte Ausbildung und sehr oft ist diese Fachausbildung nur in der Nähe von realen Anlagen möglich, in einer Reihe von nicht gleichzeitig reproduzierbaren Situationen (man denke zum Beispiel an Wartungsarbeiten bei Stillstand der Anlage) verbunden mit hohen Kosten. Wer virtuelle Realität verwendet, hat die Möglichkeit, eine Person in eine simulierte und virtuelle Umgebung eintauchen zu lassen und sie durch die entsprechende Bildung eines beliebigen Einsatzszenarios bestens vorzubereiten. Mit den tragbaren virtuellen Systemen werden Aus- und Weiterbildungen überall durchführbar. Kommunikationstechnologien sorgen für kooperative virtuelle Szenarien (mehrere Nutzer sind an der Ausführung einer Aufgabe in der virtuellen Welt beteiligt) oder virtuelle Trainingsszenarien aus der Ferne.

HEALTHCARE

Immersive Technologien können nützlich sein, um CAVEs im Gesundheitswesen zu planen und zu realisieren, die kognitive Rehabilitationsprozesse erforschen. Zum Beispiel lässt man Patienten, die unter kognitiven Problemen leiden, immersive Erfahrungen erleben, die es den Ärzten und Fachleuten ermöglichen, ihre Reaktionen zu untersuchen und problemlos Verhaltensdaten zu sammeln. Alle Entscheidungen und Bewegungen in der virtuellen Welt können nachverfolgt und analysiert werden. CAVEs dieser Art bieten die ideale Basis für eine zukünftige zertifizierte, therapeutische Verwendung.

KONTAKT


Area360:
Reply Augmented & Virtual Reality Center

ComoNExT Parco Scientifico Tecnologico
Via Cavour, 2
22074 Lomazzo (Como)

Tel: +39 02 535761
Fax: +39 02 53576444